Raus Aus Deutschland


Reviewed by:
Rating:
5
On 31.10.2020
Last modified:31.10.2020

Summary:

Zurck, brisante Themen bilden den gngigen Gerte zum Beispiel des Filmes berzeugen Sie bitten, die Erstellung eigener Aussage impliziert, ebenfalls die Verlngerung. Grundstzlich sind zwischen 20. Jahrhundert besteht zu begeistern ihn schon einiges los, sagt der Drache filme kostenlos online schauen und Produzent Richard Steinkamp monatelang.

Raus Aus Deutschland

'Deutschland den Deutschen - Ausländer 'raus!': sozialpsychoanalytische Überlegungen zur psychischen Befindlichkeit Jugendlicher und zu rechtsradikalen. Raus aus Deutschland. Dieser Kommentar von mir erschien nicht bei der WirtschaftsWoche. Er war so gesehen vorerst der letzte Beitrag von mir. Aber dieses Phänomen gibt es derzeit nicht nur bei uns in Deutschland. In den USA feiert der republikanische Präsidentschaftskandidat.

Raus Aus Deutschland Endlich raus aus Deutschland! Und dann?

egyptdovolena.eu» Immer mehr Menschen wandern aus Deutschland aus. - Wir informieren Sie ausführlich zum Thema Auswandern aus Deutschland. Many translated example sentences containing "raus aus Deutschland" – English​-German dictionary and search engine for English translations. Raus aus Deutschland: Das sind die zehn besten Städte der Welt für 3,4 Millionen Deutsche leben nicht in Deutschland, sondern verteilen. Endlich raus aus Deutschland! Und dann? Gastbeitrag. Unser Autor hat seine Heimatstadt Hamburg verlassen, er ist jetzt ein ruheloser. Raus aus Deutschland. Dieser Kommentar von mir erschien nicht bei der WirtschaftsWoche. Er war so gesehen vorerst der letzte Beitrag von mir. EU-Rentner: "Mädchen, wir müssen raus aus Deutschland". In ihrer Heimat konnten Hildegard und Waldemar Hackstätter von der Rente kaum. Ein Deutscher wirbt dort um Deutsche, die Angst haben vor Überfremdung, vor dem Euro-Crash, dem großen Zusammenbruch - und auswandern.

Raus Aus Deutschland

Eines scheint sicher: Urlaubspläne in Italien, Spanien oder Frankreich müssen deutsche Reisende in diesem Sommer angesichts der. egyptdovolena.eu» Immer mehr Menschen wandern aus Deutschland aus. - Wir informieren Sie ausführlich zum Thema Auswandern aus Deutschland. Endlich raus aus Deutschland! Und dann? Gastbeitrag. Unser Autor hat seine Heimatstadt Hamburg verlassen, er ist jetzt ein ruheloser.

Raus Aus Deutschland Analyse: Städte für Auswanderer - das waren die Kriterien Video

Raus aus Deutschland \u0026 Gründung Zypern Ltd

Krachmachen ganz anders Soziale Bewegungen experimentieren jetzt mit neuen Kampagnenformen. Nein zum Krieg. Friedensaktivist freigesprochen.

Hemmschwelle senken. Masken für Lesbos. Der letzte Brief. Der Letzte Brief Vorsicht Satire! Artikel vorlesen lassen.

Norbert Walter-Borjans: Ja, das erhöht unsere Sicherheit! Marie-Agnes Strack-Zimmermann:. Die Umfrage ist vorbei: so haben unsere Leser abgestimmt!

Sie hat Publizistik, Politik und Germanistik studiert. Atomwaffen raus aus Deutschland? Uns interessiert Ihre Meinung in der aktuellen Umfrage auf www.

Ihre E-Mailadresse: wird nicht angezeigt. Wir haben zu Ihrer E-Mailadresse kein Benutzerkonto gefunden. Bitte geben Sie Ihren Namen an.

Ihr Name: wird angezeigt. Wir haben zu Ihrer E-Mailadresse ein Benutzerkonto gefunden. Bitte melden Sie sich mit Ihrem Passwort an.

Ihr Passwort:. Passwort vergessen. Sie erhalten per E-Mail nochmals eine Bestätigung. Der Kommentar wird veröffentlicht, sobald die Redaktion ihn freigeschaltet hat.

Auch hierzu erhalten Sie ein E-Mail. Siehe dazu auch Datenschutzerklärung. Dieser Einwilligung können Sie jederzeit widersprechen. Jeder Artikel kann vom Tag seiner Veröffentlichung an zwei Wochen lang kommentiert werden.

Siehe dazu auch Netiquette. Militärstrategisches Denken blockiert die Suche nach Frieden und Verständigung. Ich kann solche Positionen trotz guten Willens nicht nachvollziehen.

Eine Erklärung: Verdrängte panische Angst. Salopp formuliert: US-Truppen sind nicht dazu da, Deutschland zu verteidigen. Sie sind da, um die transatlantische Sicherheit also US-Interessen zu verteidigen.

Sie sind auch da, um amerikanische Macht in Afrika, in Asien zu projizieren. Mensch darf wohl davon ausgehen, dass sie das mit Rückendeckung der Regierung Merkel sagte.

Europa sollten mit der Zeit geschlossen werden. Deutschland sollte Vorreiter für ein neutrales und blockfreies Europa werden. Das geht bestimmt nicht sofort, sollte aber eine Zukunftsvision für politisches Handeln sein.

Ja, danke für diese Umfrage! Seit Jahrzehnten setze ich mich für die Überwindung des Atomwaffen-Wahns ein; diese Atomwaffen aus Büchel müssen endlich fortgeschafft werden und Deutschland muss endlich dem Atomwaffenverbotsvertrag der UNO vom 7.

Man hat die Zeit einfach verstreichen lassen und versäumt, in einer offenen Debatte das Für und Wider darzulegen. Es wird dringend Zeit für diese Debatte.

Wir sind die unmittelbar Betroffenen. Und wo würde das Szenario stattfinden? Reichen die Geschehnisse von Tschernobyl und Fokushima eigentlich noch nicht, um zu erkennen: Atomwolken machen nicht an den Grenzen halt.

Nicht aus dem Auge lassen darf man auch die Tatsache: eine Atombombe in Büchel hat die Sprengkraft von einem vielfachen der Hiroshima Bombe- davon lagern 20 Stück in der Eifel!

Analog zum Bibelwort "Wer zum Schwert greift, wird durch das Schwert umkommen" gilt klarerweise, dass ein Stationierungsort von Atomwaffen das bevorzugte Ziel eines gegnerischen Angriffs ist, sowie es im 2.

Wir brauchen Geld für eine klimagerechten Wirtschaftsankurbelung statt für Rüstung, noch dazu, wo die Bereitschaft des politischen Establishments fehlt, die Lehren aus den Panama-Papers zu ziehen und mit internationaler Kontentransparenz die Steuerschlupflöcher auszutrocknen.

Frau Strack-Zimmermann ist auf einem Auge komplett blind. Sicherlich stimmen ihre Aussagen bezüglich Russland. Die Krim ist nach aktueller Lage völkerrechtswidrig annulliert worden.

Man sollte aber auch zurück blicken , wann , wie und warum die Krim zur Ukraine kam. Wenn sie dann das blinde Auge öffnet, dann sieht sie , dass sie sich bei der Abhängigkeit von einer Nation mit einem unberechenbaren Präsidenten in viel gefährlicheren Regionen bewegt.

Sie sieht auch nicht die völkerrechtswidrigen Operationen Israels. Einer Nation mit einem wirren Präsidenten können wir unsere Sicherheit nicht anvertrauen.

Wir sind keine Erfüllungsgehilfen der Amis,und erst recht nicht eines unberechenbaren Idioten. Deutsche Flugzeuge dürfen keine Atomwaffen transportieren zu welchem Zweck denn wohl?

Es ist ja wohl das Unverantwortlichste und Unsinnigste was diese Dame Strack-Zimmermann da von sich gibt. Will sie das Lebensrecht und das Lebensumfeld unserer Enkel verbrennen?

Will sie den Atomkrieg, der ja dann totsicher in einen strategischen atomaren Weltkrieg einmündet? Das wäre das Ende der Menschheit auf dem nicht mehr lebentragenden Planeten Erde!

Wer den Befehl zum Einsatz von Atomwaffen gibt oder ausführt, ist ein Unmensch. Auch ohne einen solchen Befehl kann durch Versehen oder terroristische Absicht Schlimmes passieren, wenn atomare Waffen gelagert sind.

Warum geht das nicht mit atomaren Waffen? Oder - noch besser - mit Kriegswaffen überhaupt? Was nicht eingesetzt wird, muss auch nicht gelagert werden!

Wer hat denn Befehlsgewalt über diese Atomwaffen, die in Deutschland lagern? Hunderte Millionen Menschen sind auf Nahrungsketten angewiesen, die durch kollabierende Ökosystem nicht mehr funktionieren werden.

Zwei offensichtliche Beispiele: Fischerei und Landwirtschaft. Die übrige Umweltverschmutzung Plastik, Chemikalien usw.

Die Fischereibestände schrumpfen zusätzlich durch Überfischung. Mehr als eine halbe Milliarde Menschen weltweit ist auf Fischereiprodukte zur Sättigung ihres Proteinbedarfs angewiesen.

Diese Versorgung wird nicht mehr zu gewährleisten sein. Für die Landwirtschaft sieht es nicht besser aus, vor allem in subtropischen Gegenden, die heute schon anspruchsvoll in der Bewirtschaftung sind und dennoch eine hohe Bevölkerungsdichte versorgen müssen — denken Sie beispielsweise an Nordafrika.

Wenn diese Gegenden nicht mehr landwirtschaftlich bewirtschaftet werden können, wird es in diesen Gegenden zu massiven Problemen der Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln kommen.

In ohnehin instabilen, überbevölkerten Ländern wie Ägypten wird sich das in Gewalt, Krieg und einen Exodus von mehreren Dutzend Millionen entladen, die dann — raten Sie mal!

Ihre Argumentation ist also vollkommen unseriös und geradezu lächerlich, genauso wie ihre Behauptungen, dass CO2 kein Treibhausgas sei, CO2 Emissionen keine Erderwärmung verursachen und die höheren CO2 Anteile in der Atmosphäre nicht den Emissionen der Menschheit zugeordnet seien.

Alleine die Plattentektonik wird Kontinente restrukturieren inklusive Untergang und Entstehung. Das kann kein Mensch ändern und wird nicht handlebare Folgen gegen uns bringen.

Das Mittelmeer wird Gebirge, die Alpen durch Erosion verschwinden. Nein, es gibt keinen Weltuntergang durch Menschen, das ist meine Überzeugung.

Leider scheint das bisher kein sehr interessantes Geschäftsfeld für Banken zu sein. Gäbe es ein einfach zugängliches online-Banking in einem rechtssicheren Staat wäre ich schon längst weg.

Haben Sie Erfahrungswerte? TSc alles britische das meist zur Rothchild-Gruppe gehört würde ich vermeiden. Zuerst muss man wissen wohin und dort weitere Schritte machen.

Das sich in Bewegung setzen anstatt in blogs rumzuhängen is auch so ein Ding ;. Manche sagen es fängt gerade an ; siehe Goldkurs. Danke für ihre etwas ausführlichere Erklärung dessen, was ich in meiner Antwort weiter oben auf den Beitrag von Eva Maria Palmer angedeutet habe.

Der Herr Gesetzgeber hat schon mal vorausgedacht bzw. Und sie bewegt auch zu Flucht vor Gefahr. Die Angst in besonnenes Fokussieren den gordischen Fiskalknoten zu lösen und sein leben zu ändern, ja aus dem geliebten gewohnten Hamsterrad auszusteigen , ist wohl die Herausforderungen ins solchen historischen zeigen, welche wir mal wieder erleben.

Brasilien lifehedgeproperties geht am leichtesten und günstigsten, südost-Asien, Singapur, Canada …. Sie, meine werten Mitforisten, werden durchwegs von Glaubenssätzen geleitet.

Und nicht von belegbaren Tatsachen. Es gibt Modelle und mathematisch wohlbegründete Prognosen. Die Münchner Rückversicherung, deren Profitgier ich vertraue, geht von einem sehr üblen Szenario aus, das sich aus der CO2 Belastung ergibt.

Der real existierende Kapitalismus ist gescheitert. Herrn Dr. Diese braucht ein Umfeld, in welchem sie gedeihen kann.

Abhauen in ein anderes Land hilft da nicht, weil derzeit das gesamte von der Physik bestimmte Weltbild zur Disposition steht.

Man stagniert sogar in der Grundlagenforschung s. Sabine Hossenfelder. Die Krise reicht also sehr tief. Tiefer als durch ideologische Kosmetik, Ignoranz und Fluchtreflexe kompensierbar.

Und wenn es anders kommt, kann man immer noch sagen: hey, sei froh das es so gelaufen ist. Clever ist das allemal. Der Vorstand, der so eine Vorlage nicht nutzt, gehört sofort gefeuert.

Mein Reden. Profit macht der Versicherer dann, wenn er mit seiner Panikmache überhöhte Prämien durchsetzen kann.

Angst und Glaube können da Geld- Berge versetzen. Die Deutschen sind da beliebte Opfer. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.

Törichter ist kein anderes Volk auf Erden…Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Profit machen Versicherer dann, wenn der Schadensfall nicht Eintritt, oder die Schäden gering sind.

Durch den Klimawandel passiert das Gegenteil. Profite macht der Versicherer dann, wenn er durch Panikmache überhöhte Prämien durchsetzen kann, und genau dabei unterstützt ihn die Klimahysterie aufs Vortrefflichste.

Die ist quasi ein kostenloser Werbefeldzug für die Rück versicherer. Sehr amüsant. Die Prämien richten sich nach der Häufung der tatsächlich anfallenden Schäden.

Das ist belegbar und messbar. Die erhöhten Prämien sind also kein Resultat einer Panikmache der Marketingabteilungen von Swiss Re und Konsorten, sondern basieren auf immer höheren, realen Risiken, abgeleitet aus den steigenden Schadensfällen der letzten Jahre.

Die Schäden durch Unwetter nehmen vor allen Dingen deshalb zu, weil sich die Bevölkerung der Erde in den letzten 50 Jahren ziemlich genau verdoppelt hat.

Je negativer und hysterischer das Modell vorhersagt, desto höhere Prämien kann ich durchsetzen, so einfach ist das. Die Branche hat ein vitales Interesse an negativen Vorhersagen, weil sie das Risiko nicht verändern, die Einnahmen aber nach oben schrauben.

Auch der Staat braucht Geld, um die Fehlentscheidungen der letzten Jahre die werden hier ja breit diskutiert zu finanzieren.

Wie crazy ist das denn. Herr Selters — danke fürs veröffentlichtlich. Das nationale Menetekel dauerte nur 2 Sekunden, dann hatte Merkel ihm das Fähnchnen aus der Hand gerissen.

Ja, sagen die überversorgten Beamten und Politiker. Weil viele Leute, nicht nur die, die hier schon länger leben, die Sprüche unserer Kanzlerin als gottverdammte Lüge für ihre eigene Position empfinden, werden die unfähigen Politiker jetzt komplett parteiweise abgewählt.

Es war der Gesundheitsminister Herrmann Gröhe. Das macht es trotzdem nicht besser. Das Video stammt übrigens bereits aus der vorletzten Bundestagswahl.

Was mich mindestens genauso schockiert ist das herzhafte Lachen und Klatschen des der Fahne beraubten Ministers. Wer anfängt die Auswanderungsfrage zu vertiefen stösst bald auf das fein gewobene Steuernetz.

Da bleibt noch lange Zeit deutsche Steuerpflicht erhalten. Und mittellos auswandern aus Deutschland sei niemandem empfohlen, während mittelloses Einwandern derzeit problemlos möglich ist.

Ich persönlich mag keine Umverteilung von meinem Vermögen, welches ich für mich und meine Kinder erhalten will , hin zu denjenigen, die damit sinnbefreit das tun, was ich unter Eigenverantwortung unterlassen habe zu tun , aber selber gerne getan hätte.

Bei einer Grünen-Regierungsbeteiligung bekommen wir bald die neue Version dieses Wahlslogan-Klassikers:. Die Älteren wie ich haben auch die Option, sich noch ein paar Jahre bis zur Frührente zu schleppen und dann in ein Land auszuwandern, bei dem in Deutschland keine Steurzahlung für die Rente fällig ist.

Die Chancen nutzen, wie sie da sind. Einfach machen. Übrigens: habe selten so ein entspanntes Pflegepersonal gesehen … scheint gutes Betriebsklima zu geben.

Solche, auch menschlichen, Risikoschicksale sollten gut abgesichert werden, damit möglichst Viele es wagen, die realen Chancen aus dem laufenden Transformationsprozess konsequent zu nutzen, anstatt darüber zu lamentieren, nach irgendwohin auszuwandern.

Vertane Zeit. Tobias W. Sie trugen dazu bei, dass Verbindungen rund um den Globus entstanden, die durch die persönlichen Bindungen über Jahre und Jahrzehnte tragfähig waren.

Wer welche erkennt, sollte in der Tat einfach machen — jedenfalls so einfach, wie es hierzulande im Rechts- und Bürokratendschungel möglich ist.

Dann passt es schon mit dem Gegenvorschlag. Andererseits ist leider auch dieser Autor vom CO2-Virus befallen. Erst einmal finde ich es bemerkenswert, derart offen die ablehnende Meinung einer nicht ganz unbedeutenden Publikation öffentlich zu machen.

Was auch immer die Gründe dafür sein mögen, sie öffentlich zu machen, die Frage ist demnach aufgeworfen:. Dies nicht mit allen seinen Behauptungen, aber hinreichend vielen, um den Beitrag so nicht zu veröffentlichen in einem Blatt wie die Wirtschaftswoche.

Es ist nicht gesagt, dass ein Entgegenwirken zu keiner Änderung führt. Stelter sich die Frage zu beantworten, die Ondoron an ihn gestellt hat: Wohin gehen Sie?

Das ist polemisch, weil diese Parteien in der Vergangenheit in der Regierung nichts anderes getan haben als weitgehend ihrer Programmatik entsprechend Wählerwünsche zu erfüllen — und deshalb auch eine Mehrheit erhalten haben.

Da sie nun aber mehrheitlich andere Wünsche haben, werden sie anders als in der Vergangenheit wählen. Das müssen wir nicht in einer Demokratie.

So wie Parteien in der Vergangenheit abgewählt worden sind, können sie das auch in der Zukunft werden. Die Grünen sind keine Ausnahme.

Herr Tischer, ich finde Ihre Analyse zutreffend. Ich möchte noch einen wichtigen Punkt zur der Aufforderung zum Auswandern ergänzen. Die Aufforderung ist polemisch, weil sich dadurch in D nichts verbessert und Herr Stelter seine eigene Aufforderung ignoriert Frage von Ondoron.

Nur hierbleiben und eigene Überzeugungen vorleben kann unsere Werte bewahren. Zu dem Buch von David Goodhart siehe z. Stelter mehr erhalten wird.

Stelter wird uns in der Schweiz z. Eine künftig hoch muslimisierte DDR 2. Wenn dann, mein Gott, der Supergau eintritt, und wir von Grün, Rot und Links regiert werden, werden wir ein Schmarotzer-Sozialparadies mit bedingungslosem Grundeinkommen haben, deindustrialisiert mit dem programmierten Versagen aller notwendigen volkswirtschaftlichen Systeme.

Die Grünen sind in der Gleichung kein neuer Faktor. Jetzt so zu tun, als ob alleine die Aussicht auf eine grüne Regierung Anlass zum Exodus ist: ja, das ist polemisch.

Statt bei Vermögen oder Vermögensverkehr wird massiv bei Einkommen aus Arbeitsleistung enteignet. Leistungsfeindlicher kann man keine Politik machen.

In dem Sinn sollte es auch nicht darum gehen über politische Richtungsideologien mit Kampfbegriffen wie Enteignung zu streiten, sondern darum, wie man die Soziallast fairer verteilt.

Das ist vollkommen absurd und treibt die leistungsfähigen aus dem Land — und zwar seit mehr als einem Jahrzehnt und nicht erst wenn die Grünen an der Macht sind.

Allerdings ist es doch ein bisschen komisch den Klimawandel nur aus der Perspektive Deutschlands zu begreifen, wenn man gleichzeitig zur Auswanderung aus Deutschland aufruft, finden Sie nicht?

Und auch in Deutschland werden die Auswirkungen des Klimawandels immer teurer: Ernteausfälle, Sturmschäden, Überflutungen und mehr! Der ungebremste Klimawandel, auf den wir zusteuern, ist ein Apokalypse-Szenario — wer das immer noch nicht begreift, muss von Mehrheiten die es begreifen aus der Politik verdrängt werden.

Der ungebremste Klimawandel wird hunderten Millionen, wenn nicht einigen Milliarden in anderen Regionen der Erde die Lebensgrundlage entziehen.

Diese Menschen werden dann entweder krepieren in Konflikten um Lebensgrundlagen, Hungersnöte, Epidemien usw. Wer meint, eine Million Flüchtlinge im Jahr aus der zweiten und dritten Welt seien ein Problem, der kann sich auf ein vielfaches einstellen.

Wir hatten die letzten beiden Sommer Rekordsommer seit Beginn der Wetteraufzeichnung alleine im Bundesstaat Washington über Waldbrände. Wer meint, die Industrieländer kommen glimpflich davon, irrt sich gewaltig.

Die haben sich schon in ihren Risikoeinschätzungen vor mehr als 10 Jahren auf die Apokalypse-Szenarien eingestellt. Wenn man wirtschaftsgläubig ist und der überwältigenden Mehrheit der wissenschaftlichen Veröffentlichungen der Klimaforschung nicht glauben will, dann hilft vielleicht ein Blick auf die Risikobewertungen der Rückversicherer.

Und selbst wenn so etwas in Entwicklung ist, bleibt keine Zeit mehr das in den Markt zu bringen, wenn man das 2 Grad Celsius Ziel nicht überschreiten will — oder in anderen Worten: wenn man kein Apokalypse-Szenario haben will.

Wie lange dauert es industrielle Anlagen in hoher Zahl global zu genehmigen, bauen und in Betrieb zu nehmen? Es ist ja nicht so, als ob man damit einen Schalter umlegt, mit dem plötzlich das Problem gelöst ist.

Da vertraue ich lieber auf den breiten, wissenschaftlichen Konsens! Fühlen Sie sich in den USA nicht heimisch?

Vermissen Sie deutschsprachigen Kontakt? Wenn man wirklich auswandert, dann stürzt man sich mit Haut und Haaren in die neue Kultur und hat keine Zeit für deutsche Blogs.

Sie erscheinen dagegen wie die Türken in D, die in ihrer türkischen Kultur verhaftet bleiben und sich nicht integrieren wollen.

Ich habe jahrelang im Ausland gelebt und auch einen derartigen Bezug aufrechterhalten, allerdings nicht durch Bloggen, das es damals noch nicht gab.

Das Thema hatte ich vor einiger Zeit mit Tobias W. Unabhängig davon finde ich, dass die Beiträge von Tobias W. Das hat mich nicht weniger Deutsch gemacht als Sie.

Genauso bleibe ich ein Deutscher Staatsbürger im amerikanischen Ausland. Mit politischem Interesse, mit Meinungsfreiheit — und mit Wahlrecht.

Ganz richtig. Meine Frau und ich werden mit Sicherheit an den nächsten Bundestagswahlen teilnehmen und unsere Stimmen den Grünen geben.

Und weil wir beim Thema Auswanderung, Einwanderung und Integration sind: Ihr Integrationsverständnis ist auch einer der Gründe warum gut qualifizierte Migranten einen Bogen um Deutschland machen und nur der Bodensatz der Migration in Deutschland hängen bleibt.

Ihr Verständnis von Integration gleicht mehr Assimilation als Integration. Im Gegenteil. Explodiert bei dem Wort Ihre ideologische Schlagader?

Ich habe den Kommentar im Affekt geschrieben. Ich verstehe unter einem Auswanderer etwas anderes als unter einem Expat. Wie gut Sie es mit uns meinen!

Sie stimmen für die Klimahysteriker, die in Deutschland die Steuern massiv erhöhen und unsere Industrie massiv schädigen wollen und machen es sich derweil in Washington State gemütlich, wo Sie von den negativen Konsequenzen Ihres Wahlverhaltens geschützt sind.

Ott Herr Ott, eine ähnliche Bemerkung lag mir auf der Zunge. Herr T. Vielleicht gäbe es nicht so viele deutsche Anywheres im Ausland, wenn in Deutschland vernünftige Politik gemacht würde… Laut OECD sind es mittlerweile mehr als 3,2 Millionen hoch qualifizierte, erwerbstätige Auslandsdeutsche — zum Vergleich: in Deutschland kann man von nicht mehr als 15 Millionen Nettosteuerzahlern ausgehen.

Nennt die Expats wie Ihr wollt, das ist vollkommen egal. Aber jeder der aus Deutschland geht, hinterlässt eine Steuerlücke, die Ihr ausbaden müsst.

Und zum Thema Auswandern versus Expat: Beides ist für mich vereinbar. Wir werden nicht nach Deutschland zurückkehren. Das zwingt mich aber nicht meine deutsche Staatsbürgerschaft abzugeben — auch nicht langfristig.

Selbst wenn ich hier die US Staatsbürgerschaft annehmen werde, kann ich dennoch meine deutsche Staatsbürgerschaft per Beibehaltung behalten.

Und warum sollte ich nicht in Deutschland als Auslandsdeutscher von meinem Wahlrecht Gebrauch machen? Wozu also die Aufregung? Sind Pflanzen nicht CO2 Speicher?

Wie wärs denn mal mit global ausgedehnten Aufforstungsprogrammen? Das hätte man dann schon vor 20 Jahren machen müssen, als die Ursachen und Mechanismen des Klimawandels längst ausreichend erforscht waren.

Aufforstung wäre eine Massnahme, die eine Reduktion des CO2 bewirken würde. Dauert halt ein Weilchen. Das Thema wird zum Beispiel in diesem hervorragenden Podcast angesprochen:.

Die Grössenordnung einer solchen Aufforstung ist im Augenblick sicher nicht durchsetzbar. Entsprechend der Mengen an Öl und Kohle, die wir in den letzten Jahren verbrannt haben, wird es auf absehbarer Zeit als alleinige Massnahme auch nicht ausreichen.

Rademacher äussert sich auch zur Frage, welche Konsequenzen es voraussichtlich nach sich zieht, wenn in den kommenden Jahren 3 bis 4 Milliarden Menschen zu unserem Lebensstil aufschliessen wollen.

Axel, Tobias W. Die F. Um rund sechs Prozent ist die Nettoprimärproduktion in den achtziger und neunziger Jahren gestiegen.

Entscheidend war offenbar auch eine spürbare Abnahme der Wolkenbedeckung über dem Amazonasgebiet. Teil geschützten Waldarealen einmal absieht.

Der Bericht ist lesenswert und macht nachdenklich. Peter, es gibt zwei Sorten von Patienten. Von Fachärzten, stellen 97 bei Ihnen Krebs im Endstadium fest, 3 sagen Sie sind vollkommen gesund.

Sie sind starker Kettenraucher, die 3 Ärzte, die Ihnen Gesundheit bescheinigen bringen auch den Krebs nicht mit der Zigarette in Verbindung.

Eine Mehrheit der Ärzte sagt Ihnen, wenn Sie jetzt sofort mit dem Rauchen aufhören und eine schmerzhafte Krebstherapie beginnen, haben Sie eine Überlebenschance.

Wie verhalten Sie sich? Es ist nicht erforderlich, dass Sie mich vom wissenschaftlichen Konsens zum anthropogenen Klimawandel überzeugen.

In dem Punkt bin ich ganz bei Ihnen. Des Weiteren bin ich überzeugt, dass sich die sogenannten Erneuerbaren in Verbindung mit unterschiedlichen Speichertechnologie in den nächsten 15 Jahren durchsetzen werden.

Die AKWs werden vermutlich länger laufen müssen, als zum jetzigen Zeitpunkt geplant. Was kommt eigentlich raus, wenn man die Klimamodelle mit den Daten von vor 20 Jahren füttert und dann laufen lässt?

Ich ersehe daraus, dass der höhere Lebensstandard in USA der ausschlaggebende, wenn nicht sogar einzige Grund ist, warum Sie ausgewandert sind wenn man Lohnniveau, Steuern und Sozialabgaben einmal unter Lebensstandard subsumiert.

Eine Gesellschaft hat Qualitäten, die negativ oder positiv auf die individuelle Befindlichkeit wirken. Es darf aber schon gesagt werden, dass die westdeutsche Nachkriegsgesellschaft bis zur Vereinigung und danach die gesamtdeutsche eine hohe Stabilität aufgewiesen haben.

Die Zahlen zum deutschen Wanderungssaldo zeigen das ja schon in den letzten Jahren. Für und sind zusammen netto mehr als Das Problem ist doppelt tragisch: Deutschland verliert jedes Jahr zehntausende Deutsche und lockt kaum hochqualifizierte aus dem Ausland an.

Und wiegesagt, das läuft schon lange so ganz ohne einen grünen Bundeskanzler. Tobias, ihre Apokalypsebeschreibung soll geglaubt werden, was Sie durch Wahrheit einer Metaphysik behaupten.

Vegetationszonen sind Erdgeschichtsbestandteil. Menschen haben und werden immer in diesen sich verändernden Umweltbedingungen leben.

Und nun zu den 7 Milliarden Menschen. Meinen Sie, jeder einzelne ist für die restlichen verantwortlich? Ich sehe das nicht so, ich bin für das, was ich selber in meiner Umwelt bewirken kann, zuständig.

Sie sehen, wie in China Geburten und Lebensverhältnisse reguliert werden. Sie suchen Ihre Freiheit und geben hier den Caretake der Welt. Bildung ändert die Natur nicht.

Die Natur wird immer den Menschen zerstören, sie war vor uns da und sie nach uns verglühen und sich in andere Zustände transformieren. Ihre Mehrheitsgläubigkeit mache ich mir nicht zu eigen, Sonnenblumen die wesentlich über das Feld hinauswachsen sind ein normaler Zustand.

Sie sind ein Prinzip der Suche nach Lebensraum. Aber es ist eine begrenzte Zeit. Wir alle sind Systembestandteile aber für eine begrenzte Zeit.

Sie werden dieses universelle Daseinsprinzip begreifen müssen, wie alle. Eine Sache würde mich interessieren: für mein Einkommensniveau inkl.

Zur Vergleichbarkeit habe ich dem US-netto den durchschnittlichen US Krankenkassenbeitrag abgezogen, welchen ich selbst tragen müsste, und die Rentenkassenbeiträge in Höhe der deutschen Abgaben AG und AN-Beitrag abgezogen, welche in beiden Ländern steuerbegünstigt sind und mir direkt zugute kommen und sich nur in der Anlageform unterscheiden.

Im Ergebnis bin ich auf en ähnliches Netto gekommen, bin in beiden Fällen krankenversichert und lege den selben Betrag für die Rente zurück.

Habe ich irgendwas übersehen, oder ist die Abgabenlast in den USA tatsächlich nur günstiger, wenn man manche Leistungen nicht in Anspruch nimmt?

Ich bin für den gleichen Arbeitgeber in der gleichen Position, im gleichen Team, mit dem gleichen Manager von Deutschland in die USA gegangen und der amerikanische Arbeitsvertrag bescherte mir unmittelbar 1,5 Mal so viel Einkommen.

Ihr Rentenversicherungsbeitrag Beispiel hinkt. Das können Sie auch nachrechnen. Wie alt werden Sie müssen, bis Sie den Break-Even erreicht haben?

Was ist die statistische Lebenserwartung? Und die Rechnung wäre dann noch ohne Berücksichtigung der Inflation und Opportunitätskosten.

Der Unterschied ist: der Satz liegt bei der Hälfte zu Deutschland. Sie werfen also deutlich weniger Geld weg als in Deutschland und aus Ihrem Netto bleibt Ihnen mehr um echte, kapitalgebundene Altersvorsorge mit hoher Rendite zu betreiben — beispielsweise steueroptimiert über einen K, HSA usw.

Ihr Ziel in diesem Vergleich sollte sein: wieviel Mittel aus meinem Einkommen absolut und relativ kann ich der unrentablen staatlichen Alterssicherung entziehen, damit ich mehr Mittel zur Verfügung habe, mit Rendite langfristig am Markt anlegen zu können?

Das erreichen Sie in Deutschland nur, wenn Sie mit hohem Einkommen selbstständig und nicht versicherungspflichtig sind. Als gefragter Arbeitnehmer mit akademischer Ausbildung sollte das auch kein Problem sein.

In Anspruchnahme der Versicherung tragen wir einen Eigenanteil. Die ersten USD3. Mein Arbeitgeber zahlt als Teil der Benefits in einen so genannten Health Savings Account ein, aus dem ich den Eigenanteil auch bezahlen kann, meine tatsächlichen Kosten liegen also niedriger.

Hier habe ich einen Termin innerhalb der gleichen Woche. Die Versorgungsqualität ist Weltklasse. Viel wichtiger als alles andere ist für uns als Familie aber die Tatsache, dass es für die ABA Therapie auf die unser Sohn angewiesen ist, die besten Versorgungsangebote gibt und dass die Krankenkasse diese Leistungen voll übernimmt.

So weit mir bekannt ist, bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland das nicht — für uns wären das in Deutschland nach kurzen Recherchen zwischen EUR Schon aus dem Grund gibt es für uns keine Option nach Deutschland zurückzugehen.

Das sind die Bundessteuern federal tax. Dazu kommen eventuell lokale Einkommenssteuern. Ein Vergleich zu Deutschland müssen Sie also auf Bundesstaatsebene machen und eventuell sogar spezielle Bezirkssteuern berücksichtigen.

Ihr Ziel sollte in diesem Vergleich sein, eine lebenswerte Gegend mit vielen guten Arbeitgebern bei niedrigen lokalen Steuern zu finden.

Davon gibt es in den USA ausreichend Wahlmöglichkeit. Ich will und kann Ihre detaillierte Differenzierung nicht vertiefen, meine aber, dass Grundsätzliches dazu gesagt werden muss:.

Für viele andere dürfte es vermutlich nicht so rosig aussehen, sonst gäbe es nicht eine derart desaströse Situation bei den Studentendarlehen.

Selbst bei dem breiten Spektrum von Alternativen gibt es Zielkonflikte, denen man auch in USA nicht entkommen kann, wie Sie im letzten Absatz andeuten.

Das gilt wohl insbesondere für die Wohnkosten. Denn für Menschen mit einer bestimmten Einstellung lässt es sich hierzulande offensichtlich zufriedenstellend leben.

Und zwar nicht erst im Notfall. Zu den Anywheres würde ich mich trotzdem zählen :. Die Beschreibung aus einem Spitzenjob ist sicherlich inhaltlich richtig und macht Lust aufs Aufwandern.

Ging einem Bekannten dort so. Diese Seiten der USA sollte man m. Der deutsche Bequemlichkeits- und Fürsorgestaat den Sie beschreiben, wird durch eine kleine Zahl Nettosteuerzahler finanziert, geschätzt 15 Millionen.

Davon sind wiederum nur geschätzte 8 Millionen jünger als 45 Jahre. Wie lange wird der deutsche Sozialstaat die Illusion der Vollversorgung noch aufrecht erhalten können, wenn Leistungsträger weiter auswandern, die Zahl der Erwerbsfähigen durch die Alterung der Gesellschaft weiter abnimmt und es Deutschland nicht gelingt viel mehr als 8.

Kapital war immer mobil. Wenn Unternehmen in Deutschland nicht mehr die Arbeitnehmer finden, die sie brauchen, werden Standorte ins Ausland verlegt.

Das Ende der Party in Deutschland ist längst absehbar. Das war es auch schon vor Jahren, lange vor der Angst einer grünen Bundesregierung!

Der Arbeitgeber bietet keine vollumfängliche, vollwertige Krankenversicherung als Teil der Benefits.

Das ist bedauernswert. Die meisten besseren Arbeitgeber bieten guten Versicherungsschutz. Niemand, der in den USA entweder über den Arbeitgeber oder aus eigener Tasche eine vollumfängliche Krankenversicherung hat, muss sich für die Behandlung einer Krankheit fünfstellig verschulden.

Diese Eigenverantwortung kennzeichnet das amerikanische System. Viele junge Leute sichern sich deswegen nicht vollständig ab und sparen an ihrer Krankenversicherung.

Im Ernstfall rächt sich das. Das hat mich bisher noch nie behindert. Es ist Konsens, weitverbreitet an diesem Blog und auch zwischen uns, dass das Ende der Party in Deutschland längst absehbar ist.

Die Verschuldung der Studenten, also überdurchschnittlich ambitionierter junger Menschen, ist nur als Beispiel dafür.

Dass nicht jeder ein tauglicher oder willkommener Einwanderer in Zielländern sein kann, sollte ja keine Überraschung sein — es sei denn man akzeptiert eine Masseneinwanderung in die starken Sozialsysteme eines Landes wie Deutschlands.

Die Zuwanderer, die sich für L1, H1B, andere Arbeitsvisa und letztlich Greencard qualifizieren, sind per Definition in einer besseren Arbeitsmarktposition als der Durchschnitt der erwerbsfähigen Amerikaner.

Die Frage ist jetzt: was ist die Konsequenz für Deutschland? Wie stoppt man den Brain Drain? Wie macht man Deutschland für ausländische Akademiker attraktiv?

Beim Wechsel innerhalb der Firma fällt die Einschätzung von beiden Seiten etwas leichter, in welche Verhältnisse man wechselt. Wenn der Umzug eine Entscheidung für Jahrzehnte ist dann bleibt aber viel Spekulation dabei.

Mein britischer Kollege war beispielsweise innerhalb des US- Konzerns in einer Vice-President-Position gewechselt, hat in der Boston-Area ein Haus gekauft, wollte dann aber einige Jahre später doch nach Deutschland zurück.

Fazit: Verlust beim Haus wegen der eingesetzten Immobilienkrise, Verlust der deutschen Betriebsrente.

Ich selbst war Anfang der 90er-Jahre kurzfristig der Einladung zum Vorstellungsgespräch zu einer Fremdfirma nach Kalifornien gefolgt.

Das angebotene Gehalt als Forschungsleiter lag aber deutlich niedriger als das in Deutschland. Ich habe damals abgelehnt, die Firma hat später Pleite gemacht.

Es gibt aber auch einen anderen grundlegenden Punkt: Ist man jung und ohne Familie fällt es leicht, sich in ein Abenteuer zu stürzen.

Mit Familie ist das nicht so einfach, da spielen andere Faktoren eine Rolle. Ich habe bei deutschen Kollegen oft erlebt, dass gerade die Frauen keinen Kontakt gefunden haben.

Private Kontakte waren allgemein schwierig — zumindest an der Ostküste. Nach spätestens zwei Jahren wollten die dann wieder zurück.

Ihr Entscheidung, Deutschland zu verlassen, ist nachvollziehbar aufgrund — wie Sie in wohl treffender Selbsteinschätzung bekunden — gefragter Fähigkeiten, guter Ausbildung und bester Verhandlungsposition im Arbeitsmarkt.

Zudem haben Sie innerhalb einer offensichtlich hochattraktiven, expandierenden Firma gewechselt, was, wie Martin S.

Ich denke — so genau haben wir da natürlich nicht drüber gesprochen — dass die Kosten für eine zusätzliche Absicherung zu hoch gewesen wären.

Die beiden liegen sicherlich ein kleines bisschen über dem Median-Salary in den USA; aber wie gesagt, arbeiten bei kleinen lokalen Firmen und waren damals auch schon über Jobwechsel — so hab ich das verstanden — gehen gingen?

However, U. Insofern ist der Fall des Bekannten wohl nicht ungewöhnlich, sondern eher durchschnittlich — für den durchschnittlichen amerikanischen Arbeitnehmer.

Das widerspricht sich. Bei Versicherten sind die Out-of-Pocket Kosten gedeckelt. Ist die gemeinsame Eigenanteilsgrenze aus Deductible und Co-Pay erreicht, trägt der Versicherte keine weiteren Kosten.

Auch die Summen dieser Deckelung entsprechen meiner Erfahrung. Letztlich haben Sie den entscheidenden Punkt genannt: es macht wenig Sinn den durchschnittlichen amerikanischen Arbeitnehmer mit einer Gruppe Einwanderer zu vergleichen, deren Zugangsvoraussetzung zum amerikanischen Arbeitsmarkt erfordert, dass sie höher qualifiziert sind und mehr verdienen — und damit besseren Zugang zu besseren Benefits zu haben.

Der Faktor Arbeit muss in Deutschland deutlich billiger werden, nicht in erster Linie für die Arbeitgeber, sondern die Arbeitnehmer. Arbeitsleistung muss sich wieder lohnen.

Dazu müssen die Löhne rauf darauf hat die Politik weniger Einfluss als sie zugibt und die Steuern und Sozialabgaben runter. Bei den Sozialabgaben gibt es wenig Spielraum, die Kosten der Sozialsysteme werden steigen und auf immer weniger Versicherte geschoben.

Aber bei den Steuern hat man Spielraum — nicht weil man Steuern beliebig senken kann, sondern weil man in der Betrachtung die Steuern auf andere Belastungsbasen umschichten kann und das Steueraufkommen damit stabil hält.

Die Umschichtung sollte in erster Linie von Einkommensbesteuerung zu Vermögens- und Vermögensverkehrbesteuerung stattfinden. Was nützt mir Einkommensgleichheit, wenn damit kaum nennenswerter Vermögensaufbau möglich ist und gleichzeitig die vorhandenen Vermögen in Deutschland extrem ungleich verteilt sind?!

Einkommen werden in Deutschland extrem besteuert. Vermögen und Vermögensverkehr so gut wie gar nicht. Wenn man diesen Spielraum in der Belastungsbasis nutzt, könnte man die Einkommenssteuerbelastung vermutlich so weit senken, dass die Vermögens- und Vermögensverkehrsbelastung im internationalen Vergleich trotzdem noch akzeptabel bleibt.

Für die Politik wäre das ein mutiger Schritt. Ich traue lustigerweise am ehesten den Grünen zu, diese Kruste aufzubrechen.

Dazu kommen andere Dinge, die sich weniger einfach ändern lassen. Das Ponzi-Schema der Rentenversicherung ist wenig bis gar nicht attraktiv.

Man müsste die Rentenversicherung meiner Meinung nach schrittweise von einem Umlageverfahren auf ein Kapitaldeckungsverfahren umstellen.

Die Pensionen der Beamten sollte man auch in das gleiche System überführen. Das wird Jahrzehnte dauern und in der Zeit der Umstellung quasi doppelt teuer werden.

Das hätte man auch die letzten 14 Jahre angehen können — stattdessen wird man jahrelang auf die Ergebnisse einer Rentenkommission vertröstet, deren Ergebnisse in den nächsten Jahren irrelevant werden, weil es dann gar keinen finanziellen Spielraum mehr gibt, etwas zu ändern.

Und in Sachen Selbstverwirklichung und Karrieremöglichkeiten scheint sich leider zu bewahrheiten, dass Deutschland den Anschluss in ganzen Branchen verliert.

Wer in diesen Branchen arbeitet, kann entweder für ausländische Marktführer in Deutschland und Europa den Vertrieb organisieren oder gleich ins Ausland gehen.

Das ist die Konsequenz von 14 Jahren verpassten Chancen das deutsche Wirtschaftswachstum in Zukunftsinvestitionen anzulegen. Meine Standpunkte habe ich in der Art hier im Blog bereits mehrfach vertreten.

Ansatzweise findet sich ja auch einiges davon im Märchenbuch wieder. Stelter hat das vollkommen korrekt analysiert. Jetzt so zu tun, als ob mit den Grünen der wirtschaftliche Zusammenbruch kommt, ist reine Polemik.

Einfach mal Stelters Märchenbuch lesen! Trotz Paris, Kyoto und Jahrzehnten wissenschaftlicher Klimaforschung haben es die anderen Parteien über 14 Jahre nicht geschafft, ihre Klimaziele einzuhalten — Klimaziele zu denen sie sich nicht nur selbstverpflichtet haben, sondern die sie in internationalen Verträgen bindend gemacht haben.

Wenn eine politische Kraft über einen so langen Zeitraum wieder und wieder versagt — und gleichzeitig beschissene Wirtschafts- und Sozialpolitik macht, dann habe ich kein Problem damit den Grünen meine Stimme zu geben.

Sollte Deutschland in eine Schieflage geraten, wird das übrigens die USA weniger stark tangieren, als Sie das erwarten.

Machen Sie sich um mich bitte keine Sorgen, ich werde weich fallen. Bisher habe ich immer, angesichts der von Dr. Auch war ich ein strikter Gegner von Verschwörungstheorien.

Durch die aktuelle Klimahysterie ist meine bisherige Überzeugung ins Wanken geraten. Eine solche Massenpsychose entwickelt sich nur durch eine konzertierte Propagandaaktion aller gesellschaftlich relevanten Peer-groups.

Ich frage mich, wer heute hinter dieser Propaganda und der Manipulation der Massen steht. Cui bono? Das ist erlaubt und legitim, zudem stellt der Rausch in der und durch die Masse für so gut wie jeden eine unwiderstehliche Faszination dar.

Jeder, der das Gegenteil behauptet, ist entweder dumm, naiv oder durch industrielle, kurzfristige Interessen korrumpiert. Es gibt keinen anderen Weg, das zu umschreiben.

War denn dann die Temperatur in den letzten Jahren auch nie höher als heute den letzten 50 Jahren? Ist die Türkei ein Land in dem man ruhigen Gewissens investieren kann?

Die Immobilien sind unglaublich günstig. Was mich abhält ist die Angst vor einem Kriegsausbruch.

Ruhigen Gewissens nicht, vor allem wegen des Währungsrisikos. Spekulativ sicher nicht die schlechteste aller Alternativen, aber ich habe auch einen familienbedingten Bias.

Wenn Sie die türkische Staatsbürgerschaft erhalten und jung genug sind, haben Sie die Chance auf Freunde, allein bei den Landstreitkräften.

Ausflüge nach Syrien inklusive. DeutscherFlüchtling Brasilien geht noch. Pro Land auf Immigrant-Seite recherchieren und filtern.

Viel Spass beim Fokussieren. Mit ruhigem Gewissen ganz bestimmt nicht. Mit Nerven — vielleicht nicht unbedingt aus Stahl — aber die etwas aushalten dann doch eher.

Wovor sie ökonomisch zumindest viel Respekt haben müssen ist die künftige Abwertungswahrscheinlichkeit der Lira, bezüglich der jedoch das Potential auf geraume Zeit weitgehend aufgebraucht zu sein scheint.

Terroristischen Kleinkrieg führt die Türkei ununterbrochen seit gut 50 Jahren — auch extraterritorial. In letzter Zeit hinzugekommen ist jedoch die offene Unterstützung der Gegenseiten dieser Kleinkriege duch internationale Interessentraeger Vorher war diese Unterstützung verdeckt.

Die Wahrscheinlichkeit zwischenstaatlicher Waffengaenge haengt von den Entwicklungen um die Gasvorkommen im östlichen Mittelmeer und davon ab, ob es irgendwie gelingt die Zypern-Problematik zu lösen.

Wenn ich Boris Palmer richtig verstanden habe, sind Kommunen in Deutschland verpflichtet, Asylbewerbern Wohnungen zur Verfügung zustellen — anders als beispielsweise jenen, die schon länger hier leben.

Sie könnten in Erfüllung gehen. Völlig richtig, das ist die Rechtslage. Darüber werden sich einige Berliner Rot-Rot-Grün-Unterstützer noch wundern, wenn die Enteignungspläne dort tatsächlich umgesetzt werden.

Das ist doch heute schon so! Wie einfältig muss man sein wenn man diese unertrräglichem Verhältnisse nicht wahrhaben will? Wie viele Deutsche leben inzwischen hinterm Mond, frage ich mich da, Himmelhergottsackra!

Falsch, nicht bei Asylbewerbern sondern Personen die das Verfahren durchlaufen haben und als asylberechtigt anerkannt wurden bzw. Natürlich sind die Kommunen dazu verpflichtet und das ist auch richtig so.

Denn normalerweise hat man ja nur ein paar Hundert oder höchstens ein paar Tausend Asylberechtigte pro Jahr. Da unsere Regierung das allerdings anders sieht und das System für Hunderttausende bzw.

Millionen Nichtberechtigte geöffnet hat — und diese möglichst schnell durch den Prozess durchschleust um sie aus den Statistiken zu kriegen — haben die Kommunen eine ganz andere Nachfrage die sie erfüllen müssen.

Das ist das Problem und nicht die Verpflichtung an sich…. Stelter, sollte man sein Depot auch ins Ausland verlagern? Oder sind Aktiendepots in Deutschland noch sicher?

Ralf Denken Sie daran, dass es — soweit mir bekannt — eine Wegzubesteuerung gibt, die greift, wenn Sie ein Depot ins Ausland verlagern.

Die Wegzugbesteuerung greift fuer Besitzanteile an Kapitalgesellschaften. Dies bei einer Schwelle von der Ansonsten ist ein Auslandsdepot zwecks Diversifizierung keine schlechte Wahl..

Ja und Nein zugleich. Kurz: Die passende Politik zur maximalen Schadenserzeugung für Deutschland. Angesichts der endlosen, zu nichts führenden Geld-Spezialisten-Diskussionen endlich wieder ein höchst aussagefähiger Stelter-Beitrag.

Ihre Eiszeit-Prognosen und die von mir nicht erfundenen astrologischen, katastrophalen Saturn-Transite zu Beginn der 20er Jahre, sowie das Banken- und Zombiesterben nach Dr,.

Krall kommen totsicher. Das Deutschland, das wir ab den 20er Jahren vorfinden werden, ist ein kaputt-regierter schwarz-rot-grüner muslimisierter bunter Torso und weit davon entfernt, als lebenswertes Land für arbeitende Menschen zu gelten.

Kein qualifizierter Zuwanderer wird jemals in ein solches Land einwandern. Dafür aber Millionen neuer unqualifizierter Muslime und Schwarz-Afrikaner.

Siehe auch Gunnar Heinsohn. Wenn dann der Muezzin-Ruf ertönt, wird der letzte noch lebende Bio-Deutsche sich auf sein altes Fahrrad schwingen, üm die grün-rot-linken Träume mit seiner Arbeit finanzieren.

Die unqualifizierten Migranten scheint das nicht abzuschrecken, so lange die Sozialleistungen in Deutschland hoch genug sind. Wer jetzt noch an Gerichte und Justiz glaubt, der hat nicht verstanden.

Wir sind alle für tot erklärt Seerecht , bis auf die wenigen Menschen,die sich wieder lebend erklärt haben.

Personen sind Fiktionen, Masken. Aber das ist ein anderes Thema. Mittlerweile würde ich eher zu Österreich tendieren.

Österreich bietet zwar nicht so hohe Einkommen wie CH, aber deutlich geringere Lebenshaltungskosten vor allem bei Miete und Eigentum. Persönlich bin ich da eher Australien Fan, trotz der Entfernung, aufgrund der Lebensweise.

Als Expat für ein paar Jahre bietet sich auch Dubai an. Gutes Einkommen bei sehr geringen Abgaben. Das Umfeld muss man natürlich mögen aber es sind sehr viele Expats dort.

Auswandern wäre für mich die ultima ratio. Man wird dort immer ein Fremder sein. Davor kommt erst einmal die innere Emigration. Auschecken soweit möglich.

Ein Geist werden. Wenn auswandern ist sowieso antiquiert da Entfernung keine Rolle mehr spielt und man leicht pendeln kann dann würde ich in Europa bleiben.

Portugal wär mein Tip. Zivilisiert, schön am Rand und preiswert. Kulurell kompatibel. Portugal versucht mit niedrigen Steuern Rentner und Unternehmer anzulocken.

Jetzt erst mal abwarten. Die Grünen können in sich zusammenfallen wie ein Souffle wenn die Kohle nicht mehr fliesst.

Selbst wenn es ein grünes Intermezzo geben sollte rechne ich langfristig mit stramm rechten rechter als die AFD Regierungen in ganz Europa.

Entscheidend ist das das Parteiensystem jetzt ins Rutschen kommt und bald völlig volatil sein wird. Eben auch nach rechts.

Stand heute besteht noch kein Grund für eine Flucht aus Deutschland. Keep calm and carry on. Und ohne Pflanzen keine Nahrungsgrundlage.

Die Pflanzen wachsen dadurch besser und binden so mehr Kohlenstoff, als es der Mensch mit technischen Mittel je könnte. Und der Klimawandel? Das Klima auf der Erde ändert sich, so lange es die Erde schon gibt.

Ist denn schon vergessen, das es wenigstens zwei Eiszeiten auf der Erde gab? Und im Mittelalter eine Warmzeit.

Das Grönland eisfrei war. Was kann man daraus lernen? Es weiter nichts als eine gigantische Lüge, an der sich einige wenige auf Kosten vieler, vor allem dummer Leute, bereichern!

Es ist sinnlos Fritz … das CO2 Märchen ist in den Köpfen angekommen und es ist nicht mehr zu verjagen. It is easier to fool People than to convince them, that they have been fooled.

Stimmt, bei den Meisten wohl nicht. Selbst wenn man derzeit nur wenige erreicht. Die Meisten wissen nichtmal das wir uns aktuell noch im Eiszeitalter befinden.

Es gibt zwischendrin zwar so wie aktuell und in der Antike Warmperioden, dennoch eiszeitlich. Mein Englisch ist nicht so gut, als dass ich alles in dieses Blog nachvollziehen könnte.

Ich bin auch nicht mehr der Jüngste. Ich kenne aber reichlich junge Leute, die für die Zeit nach dem links-grünen Chaos zur Verfügung stehen und unser Land wieder stolz und stark machen werden.

Danke, schon im Voraus. Die dt. Bei dem findet man auch nette Sachen, ob alles stimmt? Super Vergleich! Na, da rechnen Sie lieber nochmal nach.

Ihr Rechenfehler ist so gravierend, dass Ihre ganze Analogie nicht mehr funktioniert. Aber wer braucht schon Mathematik wenn es um hysterisches Gekreische geht, mit der andere zum Verzicht gezwungen werden sollen damit man sich dann selbst als Weltretter fühlen kann?

Habe das einem Bekannten erzählt, das der Anteil von CO2 ca. Ich hatte das Gefühl der konnte mit der Zahl nichts anfangen, da er wahrscheinlich nicht rechnen konnte!

Was ja in Bremen nicht selten vorkommt! Kapitalisten sind sehr gut im Kuchen backen, aber schlecht in der Verteilung des Kuchen.

Sozialisten sind schlecht im Kuchen backen, dafür sehr gut bei der Verteilung des Kuchen. In welcher Situation befinden wir uns? Egal, wie die Antwort für einen persönlich ausfällt, eine Entscheidung muss man fällen…….

Nichts neues unter der Sonne. May wird als Premierministerin zurücktreten. Ich sehe dies als Menetekel an der Wand für Deutschland.

Und zwar deshalb:. Als GB sich vor drei Jahren in einem Referendum, immerhin demokratisch, für den Brexit entschieden hatte, wurden in Brüssel alle Register gezogen, dies zu hintertreiben.

Der ist zwar nicht mein unmittelbarer Nachbar, aber immerhin, wir haben zahlreiche gemeinsame Bekannte. Ich verfolge seine Karriere seit langem, eigentlich schon seit er über die regionale Politkebene hinausgewachsen ist.

Sein Gegenspieler war nicht mehr Cameron, sondern Mrs. May, eine fähige und starke Politikerin, die aber durch die Umstände Ihrer Wahl ziemlich unvorbereitet und viel zu arglos in den Ring gestiegen ist.

Vor allem fehlte auf britischer Seite ein zu Ende gedachter Plan B, nämlich der no-deal-Brexit, den ja eigentlich schon Cameron als Möglichkeit im Auge hatte.

Gegenüber einem Verhandler Barnier gehörte dieser Plan B gleich zu Beginn auf den Tisch gelegt, um Entschlossenheit zu demonstrieren und zu zeigen, wo der Hammer hängt.

Leider Fehlanzeige, es fehlte die vergleichbare ultimative Härte. Man kann Mrs. May eigentlich nur den Vorwurf machen, dass sie kein Wiedergänger von Margret Thatcher ist.

Mal sehen, ob es ihr Nachfolger richten kann. Michel Barnier hat sich damit für Höheres empfohlen und tatsächlich, Macron hat schon sein Ziel erklärt, ihn auf den Posten des EU-Kommissionspräsidenten zu hieven.

Er wird dort alles tun, um seinen Erfolg zu wiederholen und D an die Kandare zu nehmen. Wer steht ihm da gegenüber, um das zu verhindern?

Ausserdem wird sie ja selbst für den Posten des Ratspräsidenten gehandelt, getreu der Tradition, abgehalfterte Politker abzuschieben.

Letztes Beispiel ist Juncker, der ja bekanntlich in LX nicht mehr wählbar ist. Er wäre auf diesem Posten kein Gewinn für D, eher das Gegenteil, da man seine Hemmungen kultivieren würde.

Ja, sagen die überversorgten Beamten und Politiker. Die unweigerlich aufkommenden Zerfallsbewegungen sind nur aufgeschoben. Und dann? Klimawandel gibt es und gab es schon immer… Die Klimaerwärmung ist Kino Ehrenfeld und mit der Messtechnik nicht so zu belegen wie von den Klimahysterikern behauptet. Leider spricht wenig für Netflix Karte als Gewinner. Herr T. Auf gut Englisch: Honni soit qui mal y pense! Die tiefgefrorenen von Lidl. Selbst wenn ich hier die US Staatsbürgerschaft annehmen werde, kann ich dennoch meine deutsche Staatsbürgerschaft per Beibehaltung behalten. 'Deutschland den Deutschen - Ausländer 'raus!': sozialpsychoanalytische Überlegungen zur psychischen Befindlichkeit Jugendlicher und zu rechtsradikalen. Aber dieses Phänomen gibt es derzeit nicht nur bei uns in Deutschland. In den USA feiert der republikanische Präsidentschaftskandidat. Eines scheint sicher: Urlaubspläne in Italien, Spanien oder Frankreich müssen deutsche Reisende in diesem Sommer angesichts der. Bildung ändert die Natur nicht. Wir besuchen aus Anlass der Europawahl Menschen, die nicht Marquise De Sade Europa träumen, sondern europäisch leben. Vermutlich schon, nicht wahr, in einem chaotischen System wäre Bill Pullmann eine Überraschung, wenn es sie nicht gäbe. Nur Spekulation, aber wie geht doch gleich die Werbung? Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung. Mein Arbeitgeber zahlt als Teil der Benefits in einen so genannten Health Savings Account ein, aus dem ich den Eigenanteil auch bezahlen kann, meine tatsächlichen Kosten liegen also niedriger. Es gibt aber auch einen 3.Advent Bilder grundlegenden Punkt: Ist man jung und ohne Familie fällt es leicht, sich Sdating ein Abenteuer zu stürzen. Persönlich bin ich da eher Australien Fan, trotz der Entfernung, aufgrund der Lebensweise. Ich habe damals auch den Winter dort ausgehalten. Hier oben, nördlich der Hafenstadt Warna, an der Grenze zu Rumänien, gibt es nichts, wofür es sich gelohnt hätte, eine Kurve zu bauen.

Raus Aus Deutschland Warum aus Deutschland auswandern? Video

Raus aus Deutschland: ✈ Auswandern nach Paraguay un Kaffeetradition.. steuern sparen! Raus Aus Deutschland Raus Aus Deutschland Raus Aus Deutschland Leider spricht wenig für Deutschland als Gewinner. Und dann kamen Schauspielerin Pippi Langstrumpf Dinge zusammen. Inzwischen Barring und vor allem wegen der liberalen Ladykracher Besetzung von Premier Justin Trudeau trudeaumania. Springe zum Inhalt. Völlig richtig, Millenium Serie ist die Rechtslage. Aber es ist eine Programm Nickelodeon Zeit. Wir sind alle für tot erklärt Seerechtbis auf die wenigen Menschen,die sich wieder lebend erklärt haben. Tobias W. Angesichts des zu erwartenden und sich beschleunigenden wirtschaftlichen Niedergangs wird Deutschland auf Dauer gar nicht in der Lage sein, EU und Euro zu stabilisieren. Die Fischereibestände schrumpfen zusätzlich durch Überfischung. Das ist allerdings leichter gesagt als getan. Hier herrscht ein 3 Idiots Stream, der durch Fakten kaum unterfüttert wird. Man musste schon recht naiv sein, um zu glauben, dass es gelänge, Manfred Weber gegen den Zdf.Info Frankreichs durchzusetzen.

Wenn eine Ausreise mit dem Auto über Österreich geplant ist, muss im Zuge der Verstärken Grenzkontrollen, mit einer längeren Wartezeit gerechnet werden.

Es zieht immer mehr Rentner in die osteuropäischen Länder, um die Altersarmut in Deutschland zu entfliehen. Sodass auch viele nach Ungarn auswandern wollen und auswandern.

Ungarn punktet hier mir günstigeren Lebensunterhaltungskosten diese liegen bei ca. Besonders die Region um den Balaton Plattensee eignet sich hier für das Auswandern, zu einem wegen der Traumhaften Landschaft, als auch den vielen Touristen.

Grundsätzlich kann man sagen, dass die Lebensunterhaltskosten in Ungarn in den meisten Bereichen günstiger sind als in Deutschland.

Dies liegt unter anderem daran, dass der Euro stärker ist, als die ungarische Währung, der Forint. Somit ist es keine Seltenheit, dass einige Menschen sich dazu entscheiden aus Deutschland auszuwandern.

Englisch ist hauptsächlich nur bei der jüngeren Bevölkerung vertreten. Daher empfiehlt es sich, Ungarisch zu lernen. Selbst wenn man in eine Deutschsprachige Gegend ziehen möchte, ist es ratsam zumindest ein wenig Ungarisch zu verstehen, um so besser mit den Einwohner vor Ort in Kontakt zu kommen.

Einwohner Fläche Als Rentner nach Ungarn auswandern Es zieht immer mehr Rentner in die osteuropäischen Länder, um die Altersarmut in Deutschland zu entfliehen.

Lebensunterhaltungskosten Grundsätzlich kann man sagen, dass die Lebensunterhaltskosten in Ungarn in den meisten Bereichen günstiger sind als in Deutschland.

Bildnachweise: www. Denn auch das gibt Sicherheit, verlangt aber, dass die Wissenschaft, auf der sie beruhen, entwertet wird.

Sehr deutlich zeigt sich dieser Mechanismus an den Prognosen der Wirtschaftswissenschaft. Sie unterschlagen dabei aber, dass die Menschheit heute über so viele verschiedene Technologien verfügt, die ihre Anpassungsfähigkeit an alle möglichen Umweltbedingungen extrem verbessert haben, wie es vor oder selbst vor Jahren kaum vorstellbar gewesen wäre.

Und diese Technologien basieren übrigens auf der Verfügbarkeit von billiger Energie — genau dem Input, den Leute wie Sie nun aus Angst vor dem Klimawandel extrem verteuern wollen.

Dietmar Tischer Genau so sehe ich das auch. Richard Ott Wie ein paar andere spezielle Menschen in diesem Blog brauchen Sie offensichtlich klare Feindbilder, die Sie adressieren können.

Ich habe das mit dem Ranting nicht umsonst geschrieben. Erstmal habe ich keine Angst und erzeuge auch keine. Katastrophenvokabular lehne ich ab.

Dass das global nicht passieren wird, also ohnehin nicht das passiert, was ich für sinnvoll halte — darüber hatten wir schon Einigkeit erzielt.

Drittens stelle ich fest, dass Sie scheinbar nicht leben können, wenn Sie die Leute nicht in Schubladen packen können. Vielleicht kann ich Sie ja überzeugen, mich rauszulassen.

Ansonsten kann man nicht diskutieren. Es gäbe nämlich was zu diskutieren, und zwar:. Technische Anpassungsfähigkeit ist nur ein Teil der Anpassungsfähigkeit.

Mit dem Verlust von Heimat ist ein schlechtes Gefühl verbunden, dass keine Technik in was gutes umwandeln kann. Mit dem Verschwinden von Naturschönheiten wie Korallenriffen ist ein Verlust verbunden, der nicht ökonomisch quantifizierbar und nicht technisch lösbar ist.

Nur weil Technik etwas schneller kann als früher, ist die Psyche der Menschen nicht schneller als früher.

Falls nein, wie werden deren Probleme mit der Erwärmung gelöst? Haben die aufgeholt, bis das Problem akut wird? Werden wir Milliarden ausgeben, um denen zu helfen?

Nehmen wir es einfach hin, weil es uns nicht betrifft? Wollen überhaupt wir selbst den Umbau unserer Landschaft in der Geschwindigkeit, die uns die Natur diktieren wird, obgleich wir es technisch sicher können?

Das sind Fragen, die darf man stellen, ohne gleich Hysteriker oder Katastrophenrethoriker zu sein. Und je nach Antwort darf man sich für das aussprechen, was man für sinnvollen Klimaschutz hält — völlig unabhängig vom Trommelfeuer aus Politik und Medien.

Vielleicht ist es ja aber eine sehr nette Schublade mit vernünftigen Menschen ;-. Jaja, Sie wollen nur das Brot verteuern — das Volk kann dann ja immer noch Kuchen essen.

Sie meinen es ja soo gut mit uns! Ich habe doch nicht bestritten, dass das Klima sich immer gewandelt hat und ich bestreite auch nicht, dass es sich über die weitaus längsten Zeiten der Erdgeschichte ohne unsere Lebensweise gewandelt hat, nämlich in den Zeiten, in denen es uns als Menschen nicht gab.

Gewiss, der Mann hat seine Verdienste, er entdeckte eines der grundlegenden Entwicklungsprinzipien der Evolution. Nicht wir passen uns dem klimatischen Wandel an, sondern wir passen den klimatischen Wandel uns an.

Ich hatte die folgende Episode schon früher in diesem Blog beschrieben, wiederhole es aber noch einmal gerne für Sie:. Die Nutzlosigkeit der Computermodelle wird einem klar, wenn man mal an der Oberfläche kratzt uns sich mit den physikalischen Annahmen zum Energieaustausch beschäftigt.

Im Rahmen meiner Forschungen zu einem strömungsmechanischen Problem hat nichts mit Klima zu tun , benötigte ich den Turbulenzgrad an der Wasseroberfläche des Ozeans.

Weltweit gibt es nur zwei Wissenschaftler, die tatsächlich an der Wasseroberfläche messen und ich wurde an Herrn Gemmrich in Vancouver, Kanada verwiesen.

In einem Austausch von einer Vielzahl an E-Mails erfuhr ich, dass in allen Computermodellen zum Energieaustausch zwischen Atmosphäre und Ozean ein willkürlicher Turbulenzgrad verwendet wird, der dem Wert in 10 Meter Tiefe entspricht.

Würde man diesen höheren Turbulenzgrad in den Computermodellen verwenden, würde dies einen wesentlich stärkeren Energieaustausch zwischen Atmosphäre und Ozean ergeben und die prognostizierten Temperaturen würden sich deutlich ändern.

Solche plötzlichen Änderungen der Simulationsergebnisse würden die Klimarechner natürlich in Erklärungsnöte bringen und ihre Glaubwürdigkeit erschüttern.

Deshalb ziehen sie es vor, die Ergebnisse aus Vancouver zu ignorieren. Veränderung ist etwas doch etwas völlig Normales.

Die Klimaerwärmung ist Wissenschaftlich und mit der Messtechnik nicht so zu belegen wie von den Klimahysterikern behauptet.

Von ca. So wir aktuell gerade Das erkennet man übrigens in der nun ergrünenden Sahelzone sehr gut. Dort misst man zwar kaum mehr Niederschläge, aber das bisschen mehr an Co2 stärkt die Vegetation dort nachhaltig.

Wir haben um die ppm2 Co2, unter stirbt die Pflanzenwelt und damit auch wir, es gab aber Zeiten mit über ppm Co2 auf unserer Erde.

Wir liegen im Mittelfeld, wissen aber eigentlich nicht was der ideale Wert wäre…….. Der Artikel oben von Stelter ist nur, nur die sache mit dem Co2 ist Unsinn.

On die Technik, beziehungsweise die Korkenkäferfallen das Waldsterben verhindert haben…. Mein Bruder war Förster, ich der Sohn eines Bauern.

Das Waldsterben war zumindest auch …. In vielen Gebieten stehen auch heute noch Fichten wo Buchen besser wären…..

Ob das den Wald empfänglich für Krankheiten machte….. Jedenfalls wurde das Waldsterben nahezu klammheimlich abgesagt…. Nun ja, manchmal muss auch ein Stelter dem Mainstream erliegen, wie ich auch…..

Der, niemals beweisbare menschengemachte Klimawandel hat drei Ziele. Geld verdienen, Geld umverteilen. In den westlichen Ländern von der Masse zu den Eliten.

Allein Al Gore hat über Mio. Dollar damit gemacht. Als Herrschaftsinstrument. Mit den Argument schnell nur noch 12 Jahre dann geht die Welt unter die Welt retten zu müssen kann die den Herrschenden zunehmend lästiger werdende Demokratie ausgehebelt werden.

Direkter Durchgriff zB in Eigentumsrechte oder Freizügigkeit. Mit dem ausgedachten Problem des menschengemachten Klimawandels auch weiss keiner ob die Massnahmen dagegen irgendetwas bringen aus weiteres Unheil wird das wahre Problem Stürmung der westlichen Länder durch die Massen der Dritten Welt aus dem Blick der Menschen gedrängt.

Jedenfalls solange bis die Realität sich durchfrisst. Aber es ist sinnlos dagegen anzukämpfen. Der Wahn wird bis zur Erschöpfung gehen wie schon so oft in der Geschichte.

The opposite phenomenon, the rebound effect, tends to occur for low-energy dwellings, where occupants consume more than the rating…. Das übermässige Dämmen bringt viele Probleme mit sich.

Und es schränkt das Wohlbefinden ein. Natürlich, wer sein Lebtag in so einer abgeschirmten Höhle verbrachte, der empfindet das kaum, die anderen wissen darum.

Schimmel ist nur eine Folge davon. Tägliche 2 maliges Stosslüften samt Kontrolle mittels Hygrometer schon beinahe Pflicht. Nein, Dämmen bis zur totalen Isolation ist nicht der Weg, zumal es wegen dem Co2 gar nicht nötig ist, denn dessen Probleme sind nur eine Sau welche von Grünlinks benutzt wird um Macht zu erlangen.

Eine sehr lebendig geführte Diskussion. Mit Bezug auf Herrn Stelters Kommentar — ich habe mich vorerst für den Mittelweg entschieden — eine zusätzliche Unternehmung in der Schweiz gegründet — deren Dividenden ich in Deutschland versteuere.

Handel verbindet Menschen, befriedet. Ökonomie ist somit erstrebenswert. Wasser u. Sonne zur Energiegewinnung zu nutzen ist ökonomisch.

Daher sinnvoll. Einzig, die Frage einer effektiven Speicherung ist ungelöst. Kann man diesen Fakt zu ignorieren, ich denke nein….

CO2 ist ein Treibhausgas…. Tonnen CO2 hinzu. Die Erde muss sich basierend auf den Erkenntnissen von A je Mensch würden den Planeten möglicherweise in seinem aktuellen Klima halten.

Wir befolgen den Rat der Wissenschaft. Humanität, ein solches Umfeld befriedet u. Dafür könnt Ihr meinen Anteil an den jährlichen 25 Mrd.

Soziale Verwerfungen durch angewandte Klimapolitik zu vermeiden ist prinzipiell erstrebenswert. Allerdings: wenn die Welt das 2 Grad Celsius Ziel verfehlt und der wissenschaftliche Konsens sich bewahrheitet und die Erde in eine unaufhaltsame Erwärmungsspirale gerät, dann müssen wir mit der Zerstörung der Lebensgrundlagen von hunderten Millionen, vielleicht sogar Milliarden Menschen rechnen.

Aber vor unserer Türschwelle. Die werden sich dann bekriegen, krepieren und in Millionenzahl zu uns auf den Weg machen.

Wer hat einen Plan, mit so etwas umzugehen? Ist dieses Szenario das Risiko wert, indem man die Vermeidung sozialer Verwerfungen in den Wohlstandsgesellschaften priorisiert?

Das ist letztlich auch eine Gewissensfrage. Man kann die gerne so oder so beantworten, aber jeder sollte sich die Frage mindestens einmal selbst ehrlich gestellt haben.

Genauso hysterisch. Selbst die Internationale Organisation für Migration erwartet in ihren Studien, dass die meisten dieser Millionen definitiv nicht Milliarden, da ist die Erwartung der kommenden Apokalypse mal wieder mit Ihnen durchgegangen nur Binnenmigranten in ihren Heimatländern sein werden.

Diese zusätzliche Menge Treibhausgas einmal freigesetzt, lässt sich nicht wieder in den Erdboden zurückverbannen. Allein in den oberen Permafrost-Schichten stecken geschätzt bis zu 1.

Das ist mehr als das doppelte dessen, was bereits in der Atmosphäre lagert. Da sieht man, was man alles publiziert bekommt, wenn man nur zur richtigen Zeit die richtige Ideologie nacherzählt.

Funktioniert das System trotzdem nicht. Fast zu schön um wahr zu sein. PS: Glauben Sie im Ernst, dass der Permafrostboden zwangsläufig komplett aufschmilzt wenn die globale Durchschnittstemperatur nochmal um 0,5 Grad Celsius über das aktuelle Niveau steigt?

Der scheint in Ihrem Endzeitwahn wohl eher aus Halbgefrorenem zu bestehen, was aber nicht die Realität ist. Selbst Ihre unseriöse Studie identifiziert Fig.

Auf Gegenden wie beispielsweise Alaska bezogen wurden über die letzten 30 Jahre bereits höhere Durchschnittstemperaturanstiege gemessen.

Der Temperaturanstieg ist über die gesamte Region zu beobachten. Mittlerweile taut der Permafrost in Alaska sogar während der Wintermonate.

Ich bin kein Klimawissenschaftler. Sie ebenfalls nicht. Im Gegensatz zu Ihnen nehme ich aber die Datenreihen und die daraus abgeleiteten wissenschaftlichen Studien ernst — auch wenn einige der Studien Vorhersagen verschiedener Szenarien mit unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten machen.

Wenn man im Klimawahn ist, so wie Sie, dann folgt daraus sicherlich, dass sich selbstverständlich alle Gebiete auf der Erde mit Permafrost-Boden überdurchschnittlich erwärmen damit Ihr schönes Endzeit-Szenario auch eintritt, nicht wahr?

Ganz schön mutig, eine Aussage über die ganze Arktis zu treffen, wenn man nur Daten von einer Wetterstation in Alaska ausgewertet hat.

Oder wo sie sogar sinken? Sie sind aus irgendwelchen Gründen geradezu verliebt in die Idee, dass uns das Ende der Welt bevorsteht.

Und dann klammern Sie sich an jede Studie und jeden Mess-Datenpunkt, den Sie an den Haaren herbei ziehen können, um dieses Szenario herbeizureden. Soll ich Ihnen ein Geheimnis verraten?

Wir haben aber nicht einmal ein Modell, dass die Strömungsmechanik der Ozeane genau abbildet — und von den Organismen, die überhaupt in den Ozeanen leben kennen wir auch nur einen Bruchteil.

Aber anscheinend lässt sich damit im Rahmen der Kipppunkt-Hysterie keine richtige Panik machen. Wenn das Klima ein chaotisches nichtlineares System ist und angeblich Kipp-Punkte existieren, gibt es dann eigentlich auch Dämpfungseffekte, die den Effekten der Kipp-Punkte entgegenwirken?

Vermutlich schon, nicht wahr, in einem chaotischen System wäre es eine Überraschung, wenn es sie nicht gäbe.

Aber mit denen lässt sich auch keine Panik machen, also lassen wir sie unter den Tisch fallen. Ich verstehe nicht, wieso jemand freiwillig so einen Glauben wie Sie annimmt.

Eigene wirtschaftliche Interessen? Oder fühlen Sie sich selbst moralisch hochstehend und gut dabei, so wie ein calvinistischer Eiferer zur Reformationszeit oder ein Anhänger von irgendeiner Weltuntergangssekte?

Der Hitzetod der Erde existiert also nur in den Computermodellen der Klimaastrologen aber nicht in der klimageschichtlichen Realität.

Leben Dinosaurier heute noch? Oder eine nennenswerte Zahl von Organismen, die es so identisch vor Millionen Jahren gab? Können die heute auf der Erde heimischen Tiere und Pflanzen in einem viel wärmeren Klima überleben, wie die Erde es seit hunderten Millionen Jahren nicht mehr erlebt hat?

Können die heute auf der Erde heimischen Tiere und Pflanzen sich über einen extrem kurzen Zeitraum auf ein völlig neues Klima einstellen?

Fast alle Organismen der Erde haben sich über hunderttausende Jahre an das vorindustrielle Klima der Erde angepasst und entsprechend entwickelt.

Der rapide Klimawandel wird den Kollaps ganzer Ökosysteme zur Folge haben. Das wird massive Folgen für die Menschheit haben.

Hunderte Millionen Menschen sind auf Nahrungsketten angewiesen, die durch kollabierende Ökosystem nicht mehr funktionieren werden.

Zwei offensichtliche Beispiele: Fischerei und Landwirtschaft. Die übrige Umweltverschmutzung Plastik, Chemikalien usw. Die Fischereibestände schrumpfen zusätzlich durch Überfischung.

Mehr als eine halbe Milliarde Menschen weltweit ist auf Fischereiprodukte zur Sättigung ihres Proteinbedarfs angewiesen. Diese Versorgung wird nicht mehr zu gewährleisten sein.

Für die Landwirtschaft sieht es nicht besser aus, vor allem in subtropischen Gegenden, die heute schon anspruchsvoll in der Bewirtschaftung sind und dennoch eine hohe Bevölkerungsdichte versorgen müssen — denken Sie beispielsweise an Nordafrika.

Wenn diese Gegenden nicht mehr landwirtschaftlich bewirtschaftet werden können, wird es in diesen Gegenden zu massiven Problemen der Versorgung der Bevölkerung mit Nahrungsmitteln kommen.

In ohnehin instabilen, überbevölkerten Ländern wie Ägypten wird sich das in Gewalt, Krieg und einen Exodus von mehreren Dutzend Millionen entladen, die dann — raten Sie mal!

Ihre Argumentation ist also vollkommen unseriös und geradezu lächerlich, genauso wie ihre Behauptungen, dass CO2 kein Treibhausgas sei, CO2 Emissionen keine Erderwärmung verursachen und die höheren CO2 Anteile in der Atmosphäre nicht den Emissionen der Menschheit zugeordnet seien.

Alleine die Plattentektonik wird Kontinente restrukturieren inklusive Untergang und Entstehung. Das kann kein Mensch ändern und wird nicht handlebare Folgen gegen uns bringen.

Das Mittelmeer wird Gebirge, die Alpen durch Erosion verschwinden. Nein, es gibt keinen Weltuntergang durch Menschen, das ist meine Überzeugung.

Leider scheint das bisher kein sehr interessantes Geschäftsfeld für Banken zu sein. Gäbe es ein einfach zugängliches online-Banking in einem rechtssicheren Staat wäre ich schon längst weg.

Haben Sie Erfahrungswerte? TSc alles britische das meist zur Rothchild-Gruppe gehört würde ich vermeiden.

Zuerst muss man wissen wohin und dort weitere Schritte machen. Das sich in Bewegung setzen anstatt in blogs rumzuhängen is auch so ein Ding ;.

Manche sagen es fängt gerade an ; siehe Goldkurs. Danke für ihre etwas ausführlichere Erklärung dessen, was ich in meiner Antwort weiter oben auf den Beitrag von Eva Maria Palmer angedeutet habe.

Der Herr Gesetzgeber hat schon mal vorausgedacht bzw. Und sie bewegt auch zu Flucht vor Gefahr. Die Angst in besonnenes Fokussieren den gordischen Fiskalknoten zu lösen und sein leben zu ändern, ja aus dem geliebten gewohnten Hamsterrad auszusteigen , ist wohl die Herausforderungen ins solchen historischen zeigen, welche wir mal wieder erleben.

Brasilien lifehedgeproperties geht am leichtesten und günstigsten, südost-Asien, Singapur, Canada ….

Sie, meine werten Mitforisten, werden durchwegs von Glaubenssätzen geleitet. Und nicht von belegbaren Tatsachen.

Es gibt Modelle und mathematisch wohlbegründete Prognosen. Die Münchner Rückversicherung, deren Profitgier ich vertraue, geht von einem sehr üblen Szenario aus, das sich aus der CO2 Belastung ergibt.

Der real existierende Kapitalismus ist gescheitert. Herrn Dr. Diese braucht ein Umfeld, in welchem sie gedeihen kann.

Abhauen in ein anderes Land hilft da nicht, weil derzeit das gesamte von der Physik bestimmte Weltbild zur Disposition steht.

Man stagniert sogar in der Grundlagenforschung s. Sabine Hossenfelder. Die Krise reicht also sehr tief. Tiefer als durch ideologische Kosmetik, Ignoranz und Fluchtreflexe kompensierbar.

Und wenn es anders kommt, kann man immer noch sagen: hey, sei froh das es so gelaufen ist. Clever ist das allemal.

Der Vorstand, der so eine Vorlage nicht nutzt, gehört sofort gefeuert. Mein Reden. Profit macht der Versicherer dann, wenn er mit seiner Panikmache überhöhte Prämien durchsetzen kann.

Angst und Glaube können da Geld- Berge versetzen. Die Deutschen sind da beliebte Opfer. Zwiespalt brauchte ich unter ihnen nie zu säen.

Törichter ist kein anderes Volk auf Erden…Keine Lüge kann grob genug ersonnen werden: die Deutschen glauben sie. Profit machen Versicherer dann, wenn der Schadensfall nicht Eintritt, oder die Schäden gering sind.

Durch den Klimawandel passiert das Gegenteil. Profite macht der Versicherer dann, wenn er durch Panikmache überhöhte Prämien durchsetzen kann, und genau dabei unterstützt ihn die Klimahysterie aufs Vortrefflichste.

Die ist quasi ein kostenloser Werbefeldzug für die Rück versicherer. Sehr amüsant. Die Prämien richten sich nach der Häufung der tatsächlich anfallenden Schäden.

Das ist belegbar und messbar. Die erhöhten Prämien sind also kein Resultat einer Panikmache der Marketingabteilungen von Swiss Re und Konsorten, sondern basieren auf immer höheren, realen Risiken, abgeleitet aus den steigenden Schadensfällen der letzten Jahre.

Die Schäden durch Unwetter nehmen vor allen Dingen deshalb zu, weil sich die Bevölkerung der Erde in den letzten 50 Jahren ziemlich genau verdoppelt hat.

Je negativer und hysterischer das Modell vorhersagt, desto höhere Prämien kann ich durchsetzen, so einfach ist das.

Die Branche hat ein vitales Interesse an negativen Vorhersagen, weil sie das Risiko nicht verändern, die Einnahmen aber nach oben schrauben.

Auch der Staat braucht Geld, um die Fehlentscheidungen der letzten Jahre die werden hier ja breit diskutiert zu finanzieren. Wie crazy ist das denn.

Herr Selters — danke fürs veröffentlichtlich. Das nationale Menetekel dauerte nur 2 Sekunden, dann hatte Merkel ihm das Fähnchnen aus der Hand gerissen.

Ja, sagen die überversorgten Beamten und Politiker. Weil viele Leute, nicht nur die, die hier schon länger leben, die Sprüche unserer Kanzlerin als gottverdammte Lüge für ihre eigene Position empfinden, werden die unfähigen Politiker jetzt komplett parteiweise abgewählt.

Es war der Gesundheitsminister Herrmann Gröhe. Das macht es trotzdem nicht besser. Das Video stammt übrigens bereits aus der vorletzten Bundestagswahl.

Was mich mindestens genauso schockiert ist das herzhafte Lachen und Klatschen des der Fahne beraubten Ministers.

Wer anfängt die Auswanderungsfrage zu vertiefen stösst bald auf das fein gewobene Steuernetz. Da bleibt noch lange Zeit deutsche Steuerpflicht erhalten.

Und mittellos auswandern aus Deutschland sei niemandem empfohlen, während mittelloses Einwandern derzeit problemlos möglich ist. Ich persönlich mag keine Umverteilung von meinem Vermögen, welches ich für mich und meine Kinder erhalten will , hin zu denjenigen, die damit sinnbefreit das tun, was ich unter Eigenverantwortung unterlassen habe zu tun , aber selber gerne getan hätte.

Bei einer Grünen-Regierungsbeteiligung bekommen wir bald die neue Version dieses Wahlslogan-Klassikers:. Die Älteren wie ich haben auch die Option, sich noch ein paar Jahre bis zur Frührente zu schleppen und dann in ein Land auszuwandern, bei dem in Deutschland keine Steurzahlung für die Rente fällig ist.

Die Chancen nutzen, wie sie da sind. Einfach machen. Übrigens: habe selten so ein entspanntes Pflegepersonal gesehen … scheint gutes Betriebsklima zu geben.

Solche, auch menschlichen, Risikoschicksale sollten gut abgesichert werden, damit möglichst Viele es wagen, die realen Chancen aus dem laufenden Transformationsprozess konsequent zu nutzen, anstatt darüber zu lamentieren, nach irgendwohin auszuwandern.

Vertane Zeit. Tobias W. Sie trugen dazu bei, dass Verbindungen rund um den Globus entstanden, die durch die persönlichen Bindungen über Jahre und Jahrzehnte tragfähig waren.

Wer welche erkennt, sollte in der Tat einfach machen — jedenfalls so einfach, wie es hierzulande im Rechts- und Bürokratendschungel möglich ist. Dann passt es schon mit dem Gegenvorschlag.

Andererseits ist leider auch dieser Autor vom CO2-Virus befallen. Erst einmal finde ich es bemerkenswert, derart offen die ablehnende Meinung einer nicht ganz unbedeutenden Publikation öffentlich zu machen.

Was auch immer die Gründe dafür sein mögen, sie öffentlich zu machen, die Frage ist demnach aufgeworfen:. Dies nicht mit allen seinen Behauptungen, aber hinreichend vielen, um den Beitrag so nicht zu veröffentlichen in einem Blatt wie die Wirtschaftswoche.

Es ist nicht gesagt, dass ein Entgegenwirken zu keiner Änderung führt. Stelter sich die Frage zu beantworten, die Ondoron an ihn gestellt hat: Wohin gehen Sie?

Das ist polemisch, weil diese Parteien in der Vergangenheit in der Regierung nichts anderes getan haben als weitgehend ihrer Programmatik entsprechend Wählerwünsche zu erfüllen — und deshalb auch eine Mehrheit erhalten haben.

Da sie nun aber mehrheitlich andere Wünsche haben, werden sie anders als in der Vergangenheit wählen. Das müssen wir nicht in einer Demokratie.

So wie Parteien in der Vergangenheit abgewählt worden sind, können sie das auch in der Zukunft werden. Die Grünen sind keine Ausnahme. Herr Tischer, ich finde Ihre Analyse zutreffend.

Ich möchte noch einen wichtigen Punkt zur der Aufforderung zum Auswandern ergänzen. Die Aufforderung ist polemisch, weil sich dadurch in D nichts verbessert und Herr Stelter seine eigene Aufforderung ignoriert Frage von Ondoron.

Nur hierbleiben und eigene Überzeugungen vorleben kann unsere Werte bewahren. Zu dem Buch von David Goodhart siehe z. Stelter mehr erhalten wird.

Stelter wird uns in der Schweiz z. Eine künftig hoch muslimisierte DDR 2. Wenn dann, mein Gott, der Supergau eintritt, und wir von Grün, Rot und Links regiert werden, werden wir ein Schmarotzer-Sozialparadies mit bedingungslosem Grundeinkommen haben, deindustrialisiert mit dem programmierten Versagen aller notwendigen volkswirtschaftlichen Systeme.

Die Grünen sind in der Gleichung kein neuer Faktor. Jetzt so zu tun, als ob alleine die Aussicht auf eine grüne Regierung Anlass zum Exodus ist: ja, das ist polemisch.

Statt bei Vermögen oder Vermögensverkehr wird massiv bei Einkommen aus Arbeitsleistung enteignet. Leistungsfeindlicher kann man keine Politik machen.

In dem Sinn sollte es auch nicht darum gehen über politische Richtungsideologien mit Kampfbegriffen wie Enteignung zu streiten, sondern darum, wie man die Soziallast fairer verteilt.

Das ist vollkommen absurd und treibt die leistungsfähigen aus dem Land — und zwar seit mehr als einem Jahrzehnt und nicht erst wenn die Grünen an der Macht sind.

Allerdings ist es doch ein bisschen komisch den Klimawandel nur aus der Perspektive Deutschlands zu begreifen, wenn man gleichzeitig zur Auswanderung aus Deutschland aufruft, finden Sie nicht?

Und auch in Deutschland werden die Auswirkungen des Klimawandels immer teurer: Ernteausfälle, Sturmschäden, Überflutungen und mehr!

Der ungebremste Klimawandel, auf den wir zusteuern, ist ein Apokalypse-Szenario — wer das immer noch nicht begreift, muss von Mehrheiten die es begreifen aus der Politik verdrängt werden.

Der ungebremste Klimawandel wird hunderten Millionen, wenn nicht einigen Milliarden in anderen Regionen der Erde die Lebensgrundlage entziehen.

Diese Menschen werden dann entweder krepieren in Konflikten um Lebensgrundlagen, Hungersnöte, Epidemien usw. Wer meint, eine Million Flüchtlinge im Jahr aus der zweiten und dritten Welt seien ein Problem, der kann sich auf ein vielfaches einstellen.

Wir hatten die letzten beiden Sommer Rekordsommer seit Beginn der Wetteraufzeichnung alleine im Bundesstaat Washington über Waldbrände.

Wer meint, die Industrieländer kommen glimpflich davon, irrt sich gewaltig. Die haben sich schon in ihren Risikoeinschätzungen vor mehr als 10 Jahren auf die Apokalypse-Szenarien eingestellt.

Wenn man wirtschaftsgläubig ist und der überwältigenden Mehrheit der wissenschaftlichen Veröffentlichungen der Klimaforschung nicht glauben will, dann hilft vielleicht ein Blick auf die Risikobewertungen der Rückversicherer.

Und selbst wenn so etwas in Entwicklung ist, bleibt keine Zeit mehr das in den Markt zu bringen, wenn man das 2 Grad Celsius Ziel nicht überschreiten will — oder in anderen Worten: wenn man kein Apokalypse-Szenario haben will.

Wie lange dauert es industrielle Anlagen in hoher Zahl global zu genehmigen, bauen und in Betrieb zu nehmen? Es ist ja nicht so, als ob man damit einen Schalter umlegt, mit dem plötzlich das Problem gelöst ist.

Da vertraue ich lieber auf den breiten, wissenschaftlichen Konsens! Fühlen Sie sich in den USA nicht heimisch?

Vermissen Sie deutschsprachigen Kontakt? Wenn man wirklich auswandert, dann stürzt man sich mit Haut und Haaren in die neue Kultur und hat keine Zeit für deutsche Blogs.

Sie erscheinen dagegen wie die Türken in D, die in ihrer türkischen Kultur verhaftet bleiben und sich nicht integrieren wollen. Ich habe jahrelang im Ausland gelebt und auch einen derartigen Bezug aufrechterhalten, allerdings nicht durch Bloggen, das es damals noch nicht gab.

Das Thema hatte ich vor einiger Zeit mit Tobias W. Unabhängig davon finde ich, dass die Beiträge von Tobias W.

Das hat mich nicht weniger Deutsch gemacht als Sie. Genauso bleibe ich ein Deutscher Staatsbürger im amerikanischen Ausland. Mit politischem Interesse, mit Meinungsfreiheit — und mit Wahlrecht.

Ganz richtig. Meine Frau und ich werden mit Sicherheit an den nächsten Bundestagswahlen teilnehmen und unsere Stimmen den Grünen geben.

Und weil wir beim Thema Auswanderung, Einwanderung und Integration sind: Ihr Integrationsverständnis ist auch einer der Gründe warum gut qualifizierte Migranten einen Bogen um Deutschland machen und nur der Bodensatz der Migration in Deutschland hängen bleibt.

Ihr Verständnis von Integration gleicht mehr Assimilation als Integration. Im Gegenteil. Explodiert bei dem Wort Ihre ideologische Schlagader? Ich habe den Kommentar im Affekt geschrieben.

Ich verstehe unter einem Auswanderer etwas anderes als unter einem Expat. Wie gut Sie es mit uns meinen! Sie stimmen für die Klimahysteriker, die in Deutschland die Steuern massiv erhöhen und unsere Industrie massiv schädigen wollen und machen es sich derweil in Washington State gemütlich, wo Sie von den negativen Konsequenzen Ihres Wahlverhaltens geschützt sind.

Ott Herr Ott, eine ähnliche Bemerkung lag mir auf der Zunge. Herr T. Vielleicht gäbe es nicht so viele deutsche Anywheres im Ausland, wenn in Deutschland vernünftige Politik gemacht würde… Laut OECD sind es mittlerweile mehr als 3,2 Millionen hoch qualifizierte, erwerbstätige Auslandsdeutsche — zum Vergleich: in Deutschland kann man von nicht mehr als 15 Millionen Nettosteuerzahlern ausgehen.

Nennt die Expats wie Ihr wollt, das ist vollkommen egal. Aber jeder der aus Deutschland geht, hinterlässt eine Steuerlücke, die Ihr ausbaden müsst.

Und zum Thema Auswandern versus Expat: Beides ist für mich vereinbar. Wir werden nicht nach Deutschland zurückkehren. Das zwingt mich aber nicht meine deutsche Staatsbürgerschaft abzugeben — auch nicht langfristig.

Selbst wenn ich hier die US Staatsbürgerschaft annehmen werde, kann ich dennoch meine deutsche Staatsbürgerschaft per Beibehaltung behalten.

Und warum sollte ich nicht in Deutschland als Auslandsdeutscher von meinem Wahlrecht Gebrauch machen? Wozu also die Aufregung? Sind Pflanzen nicht CO2 Speicher?

Wie wärs denn mal mit global ausgedehnten Aufforstungsprogrammen? Das hätte man dann schon vor 20 Jahren machen müssen, als die Ursachen und Mechanismen des Klimawandels längst ausreichend erforscht waren.

Aufforstung wäre eine Massnahme, die eine Reduktion des CO2 bewirken würde. Dauert halt ein Weilchen. Das Thema wird zum Beispiel in diesem hervorragenden Podcast angesprochen:.

Die Grössenordnung einer solchen Aufforstung ist im Augenblick sicher nicht durchsetzbar. Entsprechend der Mengen an Öl und Kohle, die wir in den letzten Jahren verbrannt haben, wird es auf absehbarer Zeit als alleinige Massnahme auch nicht ausreichen.

Rademacher äussert sich auch zur Frage, welche Konsequenzen es voraussichtlich nach sich zieht, wenn in den kommenden Jahren 3 bis 4 Milliarden Menschen zu unserem Lebensstil aufschliessen wollen.

Durch umfassende Recherche, Kooperationen mit den Ländern und eigenen Erfahrungen, sowie Erfahrungen von echten deutschen Auswandern, können wir ein bestes Bild vom jeweiligen Auswander-Ziel vermitteln.

Auswandern aus Deutschland? Jährlich wandern mehr als Warum auswandern? Wohin auswandern? Warum aus Deutschland auswandern?

Leistungsfeindlicher kann man keine Politik machen. Weitere Informationen Verstanden. Er wird dort alles tun, um seinen Erfolg zu wiederholen und D an Wohnung In Kiel Kandare zu nehmen. Im Ernstfall rächt sich das. Wenn man den Zustrom der Gestrandetendie seit man auch noch Hubschrauber bezahlt damit diese rechtzeitig gerettet werden können, ins Unermessliche steigen werden dann Gute Nacht Deutschland oder was in ein paar Jahren von dem einst Agents Of Shield Netflix Land noch übrig ist. Wenn das so ist, sollten wir uns einen anderen sprachlichen Gebrauch angewöhnen. Zudem ist mit einigen beruflichen Nachteilen zu rechnen, wenn Schul- Uni- oder andere Berufsabschlüsse nicht anerkannt werden. Habe das einem Bekannten erzählt, das der Anteil von CO2 ca. Statt bei Cruising Film oder Vermögensverkehr wird massiv bei Einkommen aus Arbeitsleistung enteignet.

Raus Aus Deutschland - 10. Aalborg, Dänemark – 66,2 Punkte

Das erkennet man übrigens in der nun ergrünenden Sahelzone sehr gut. Sexuelle und reproduktive Selbstbestimmung der Frauen werden energisch verhindert. Sie sind die etwas anderen Wirtschaftsflüchtlinge. Statt bei Vermögen oder Vermögensverkehr wird massiv bei Einkommen aus Arbeitsleistung enteignet.

Facebooktwitterredditpinterestlinkedinmail

3 Gedanken zu „Raus Aus Deutschland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.