Erotische geschichten momo swingerclub mengen

erotische geschichten momo swingerclub mengen

Partner: Sexkontakte in der Stadt München. Bald wusste ich nicht mehr, welche Hände der jungen Frau, welche Ben und welche anderen Menschen gehörten. Ich war pure Hingabe. Frisch geduscht sassen wir später zu viert in einem der kleineren Nebenräume. Meine Frau griff nach hinten und zog bedeutungsvoll ihre Backen auseinander. Ich schlich mich hinter sie, feuchtete die Eichel an und drückte sie in die hitzige Enge. Wir Männer hielten uns dagegen noch tapfer. Informationen zu Versicherungen wie der Lebensversicherung oder der Krankenversicherung bei. Ich sah ihr genau an, als sie von einem Orgasmus für einen Moment abtrat. Ich spürte Lippen auf meinem Körper, an meinen Nippeln, welche, die meine Oberschenkel hochleckten und sich am Zentrum meiner Lust festsaugten. Langweilig war es in unserem Ehebett gerade nicht, aber nach elf Jahren Ehe hatte sich eben doch ganz schön Routine eingeschlichen. Als sie begann, mich zärtlich an den Armen entlang bis in den Nacken zu küssen, wurden meine Knie weich. Am Eingang empfing uns eine ältere Dame, bestimmt 30 Jahre älter als wir, also Mitte.

Privat sex saarland we vibe erfahrungen

Zum Partnertausch kam es bei diesem Swingerclub-Besuch nicht. Ich merkte, wie meine Frau gleich zweimal hintereinander kam. Ich und meine Freundin sahen uns ständig fragend an und man merkte das sich keiner von uns traute als erstes etwas zu unternehmen. Dort konnte man ein Seil vor die Tür hängen, sodass unerwünschte Gäste draußen bleiben mussten, aber zusehen konnten. Ich entschied mich für ein kurzes Kleidchen, das knapp unter meinem sexy Po endete, und für mein einziges Paar Highheels. Es war abgefahrener Dirty Talk vom Feinsten und das Geilste daran war, dass er auf real Erlebtem basierte. Die herrlichsten Schnecken präsentieren sich, umwerfende Brüste und wahnsinnige Schwänze. Sie schaute mich unsicher an, während sie sich seinen Schwanz in die Pussy holte. Die ebenfalls sehr junge und sympathische Thekenbedienung lächelte mir aufmunternd zu und gab uns den Tipp, das Pärchen-Zimmer zu nutzen. Hin und wieder hatte ich zu solchen Bildern von meiner Frau schon knappe Kommentare gehört, die mich ermutigten, ihr eines Tages den Vorschlag zu machen, mal so einen Swingerclub zu besuchen. Die wurden gewichst und geblasen, vertieften sich in dicht behaarte oder glattrasierte Pussys. Die Erregung die sich aufbaute war unbeschreiblich. Ich gebe zu, ich war ziemlich verkrampft und angespannt, zumal uns von Beginn an einige der anwesenden Solo-Herren unaufhörlich beobachteten. Nachdem wir uns am Buffet gestärkt hatten, machten wir uns auf, die Räume zu erkunden. Sie war eine Könnerin.

erotische geschichten momo swingerclub mengen

Bett geworden war, nur um ein wenig von der eingeschliffenen Routine wegzukommen und mal was anderes zu machen. Ich war schon ganz aufgeregt und freute mich auf das geile Wochenende. Aber das legte sich schnell wieder. Der bdsm-Keller mit seinen Gerätschaften, die ich kaum kannte, erschreckte mich ein wenig. Meinen Höhepunkt erlebte ich dann aber mit der jetzt nicht mehr ganz so fremden Frau und meine Frau mit dem fremden Mann. Das war mir allerdings bei der grossen Versammlung schöner Frauen doch zu blöd. Geduldig beantwortete sie all unsere Fragen und erklärte uns jeden einzelnen Raum. Ihr Schrei ging durch den ganzen Raum und zog die Blicke auf uns. Ich war so spitz, dass ich am liebsten onaniert hätte.


Falls Sie noch keinen Partner für den Swinger-Club haben, sollten Sie sich hier seriöse Swinger-Partner suchen. Ich versuchte mich zu sammeln und ging mit dem großen schwarzhaarigen Typen mit. Doch kaum hatte ich wieder Luft, fühlte ich eine neue Zunge, die mich verwöhnte. Die schwarzen Lackpumps mit 10 cm Stiletto-Absatz gefielen Ben besonders gut an mir. Entschuldige, das Kommentarformular ist zurzeit geschlossen. Mein Blick blieb an einer sehr jungen Frau hängen, die auf einem kräftigen Kerl ritt und gleichzeitig den mächtigen Schwanz eines anderen Mannes blies. Übermässig breit hatte sie ihre Beine und der nun gar nicht mehr fremde Mann mühte sich dazwischen mit Lippen und rasender Zunge um ihren nächsten Orgasmus. Aber das traute ich mich doch nicht. Manche verirrten sich auch zwischen erotische geschichten momo swingerclub mengen pralle Pobacken. Dieses sexchat kostenlos big black cocks verstohlene Zeichen hatte sie mir vor Jahren schon einmal gemacht. Schnell einigten wir uns und liessen uns vom Taxi in der Nähe des Etablissements absetzen. Von sich aus kam meine Frau irgendwann auf meinen Vorschlag zurück. Langsam versenkte ich mich fast bis zum Anschlag und passte mich mit meinen Stössen dem Rhythmus an, den der Untermann vorgab. Mein erster Swingerclub-Besuch war schon eine Zeit lang her und nicht besonders spannend. Ben meinte verschmitzt, gar nichts wäre die beste Wahl. Ich erinnerte mich dumpf an meine erste Swingerclub-Erfahrung und wusste nun wieder, warum es mir außer aus Langeweile dort nicht so gefallen hat. In einigen fand bereits heftiges Treiben statt und wilde Orgien waren zu beobachten. Das hier war purer Sex. Überraschenderweise stieß ich auf Akzeptanz und Interesse. Wir nahmen einen Imbiss zu uns. Ich konnte nur nicken. Ich bekam sofort einen mächtigen Ständer in meine Badehose, als ich splitternackte Paare bei den verrücktesten Stellungen sah. Nun wollte ich ihr einen neuen Gipfel verschaffen.


Nackt spazieren gehen türkische schwänze

  • Erotische, geschichte: mit drei Männern im, swingerclub.
  • Als ich meinen Mann kennenlernte, erzählte er mir nach einiger Zeit, dass er mit seiner Ex-Freundin häufiger in einem Club gewesen war und Partnertausch praktiziert hatte.
  • Punkt 1: Was ist ein Swingerclub?

Vibrator für männer hoden quälen

Am Wochenende hatten wir beide Zeit und nahmen uns vor unseren ersten Besuch in einem Swingerclub zu unternehmen. Was sie dagegen sagte, hielt ich einfach für verlegene Ziererei. Wir sassen noch gar nicht lange an der Bar, da waren wir schon mit einem gutaussehenden Mann im Gespräch. Mich zerriss es bald vor Geilheit, als der Kerl sich auf den Rücken ausstreckte und meine Frau doch wirklich über seine Schenkel stieg. Wir nickten beide uns ließen uns jeweils in einen hübsch dekorierten Bereich führen, der mit Kerzenlicht erleuchtet war. Das merkte das scheinbar erfahrenere Paar und fragte uns dann ob wir uns zurückziehen wollen auf einen flotten Vierer. Ich war verblüfft, wie schnell meine Frau reagierte. Nach dem Akt setzten wir uns dann noch gemeinsam an die Bar und tranken ein Glas Sekt zusammen. Dahinter versammelte sich inzwischen eine stattliche Menge an Solo-Männern, die onanierend dem Geschehen zusahen.